Dieser Artikel ist unter der ID: 7397 in unserem System gelistet.

Aktuell: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Dieser Artikel wurde 46.408 mal gelesen.

Lohfelden – Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr kam es zu einem Kellerbrand in einen drei Familienhaus in Lohfelden in der Bahnhofstrasse. Unter Atemschutz drang die Feuerwehr in den Keller vor. Es gab zwei Explosionen die auf Spraydosen und oder Gasflaschen zurück zu führen sind.

Wie es zu dem Brand kommen konnte ist aktuell noch unklar. Die Polizei hat Ihre Ermittlungen bereits aufgenommen. Durch die starke Verrauchung wurden die Anwohner zunächst in einem Hotel untergebracht. Nach Abschluss der Lüftungsmaßnahmen können die Bewohner wieder in Ihre Wohnungen zurück. Nach letzten Informationen wurde bei dem Brand eine Person verletzt. Da PKW Fahrer trotz des Brandeinsatzes Ihre Geschwindigkeit nicht reduzieren wollten, musste die Feuerwehr die Hauptstrasse sperren, damit die Einsatzkräfte gefahrlos arbeiten konnten. Der Busverkehr wurde umgeleitet. An dem Einsatz waren die Feuerwehren aus Lohfelden und Söhrewald mit insgesamt 27 Einsatzkräften beteiligt. Die hinzugezogene Berufsfeuerwehr Kassel wurde nicht mehr benötigt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.