Dieser Artikel ist unter der ID: 7371 in unserem System gelistet.

Wohnhaus nach Kellerbrand unbewohnbar

Dieser Artikel wurde 69.345 mal gelesen.

Fuldabrück – Am Samstag gegen 22.30 Uhr wurde die Feuerwehren Fuldabrück, Dennhausen und Dörnhagen in die Hauptstraße in Fuldabrück zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren alle Personen bereits aus dem Haus und in Sicherheit.

Beim Erkunden der Lage wurde festgestellt, das der Keller bereits im Vollbrand stand. Während der Löscharbeiten konnte die Feuerwehr noch einen Hund, sowie zwei Mehrschweinchen retten. Das Zweifamilienhaus ist derzeit unbewohnbar. Was im Keller brannte ist unklar und muss von der Polizei ermittelt werden. Die Bewohner sind bei Verwandten vorerst unter gekommen. Über die Höhe des Sachschaden kann aktuell noch keine Angaben gemacht werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000986 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.