B3 schocketal unfall 26112016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7309 in unserem System gelistet.

Unfall im Schocketal – Unfallfahrer stand unter Alkoholeinfluss

Dieser Artikel wurde 181.211 mal gelesen.

Kassel – Am Samstagnachmittag kam es gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 im Bereich Schocketal. Ein 44-jähriger Pole befuhr die B3 aus Richtung Wahnhausen kommend. Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und krachte frontal in einen entgegenkommenden Renault Clio.

In dem Fahrzeug befand sich eine 61-jährige Frau und Ihre 26-jährige Tochter. Beide wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der 44-jährige Pole und sein 36-jähriger Beifahrer wurden ebenso wie die beiden Frauen verletzt und mussten nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Nach letztem Kenntnisstand sind die Verletzungen nicht so schwer. Bei dem polnischen Fahrer wurde festgestellt das er unter Alkoholeinfluss stand. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sicher gestellt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Fuldatal, Polizei und Rettungsdienst. Die B3 war bis 20.15 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wir von der Polizei mit ca. 10.000 Euro beziffert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000961 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.