Tiertransporter Unfall A5 25112016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7304 in unserem System gelistet.

Tiertransporter auf BAB 5 umgestürzt

Dieser Artikel wurde 94.450 mal gelesen.

Homberg (Ohm) – Ein schwerer LKW Unfall hat sich am frühen Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Homberg Ohm und der Raststätte Pfefferhöhe bei Kilometer 407 ereignet. Nach ersten Informationen der Polizei ist ein Tiertransporter umgestürzt.

Während der LKW quer zu Fahrbahn zum liegen kam, landete der Anhänger im angrenzenden Graben. Personen wurden nach ersten Erkenntnissen bei dem Unfall nicht verletzt. Im LKW befanden sich allerdings 41 Kälber, 14 Mastbullen und drei Schweine. Über den Zustand der Tiere gibt es aktuell noch keine verlässlichen Informationen. Die Autobahn muss für die sehr aufwendige Bergung vermutlich bis in die Mittagsstunden voll gesperrt werden. Ortskundige Autofahrer werden gebeten das Gebiet weiträumig zu umfahren. Es wird empfohlen die Autobahn an der Anschlussstelle Homberg Ohm zu verlassen und über die U27 den Unfall zu umfahren.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by TVNews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.