kassel messerstecherrei 19102016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7260 in unserem System gelistet.

KS: Streit unter Männern eskaliert tödlich

Dieser Artikel wurde 81.157 mal gelesen.

Kassel – In der Nacht zum heutigen Mittwoch endete auf einem Platz an der Gießbergstraße / Jägerstraße ein Streit unter Männern für einen 34-Jährigen tödlich. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Streit um Mitternacht.

Zu dieser Zeit hielt sich der später verstorbene 34-Jährige mit einem bislang unbekannten Mann auf dem Platz an der Gießbergstraße auf. Wie bislang bekannt ist, gerieten die beiden Männer in Streit. Der zunächst verbal ausgeführte Konflikt mündete schließlich darin, dass der Unbekannte ein Messer einsetzte und damit den 34-Jährigen am Hals verletzte. Die Stichverletzung war so schwerwiegend, dass das Opfer wenig später in einem Kasseler Krankenhaus verstarb.

Die Identität des Angreifers steht derzeit noch nicht fest. Die Kasseler Polizei fahndet nun nach einem etwa 30 Jahre alten Mann. Er soll vermutlich Deutscher, etwa 1,80 – 1,85 m groß sein und dunkle, kurze Haare haben. Bekleidet sei er zur Tatzeit mit einem dunklen Sweatshirt und dunkler Sporthose gewesen. Die Beamten des K 11 der Kripo Kassel ermitteln nun wegen dem Verdacht eines Tötungsdelikts gegen Unbekannt.

Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000943 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.