kaufungen tde 03102015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6770 in unserem System gelistet.

Kaufungen feiert 25 Jahre Deutsche Einheit und Freundschaft

Dieser Artikel wurde 67.108 mal gelesen.

Kaufungen – Während in ganz Deutschland 25 Jahre deutsche Vereinigung gefeiert wurde, gab es auch bei der Feuerwehr Kaufungen ein 25-jähriges Jubiläum. Seit der Grenzöffnung arbeitet der Feuerwehrverein Oberkaufungen mit dem Kameraden aus dem thüringischem Walschleben zusammen.

Ein mal im Jahr treffen Sie sich, auch heute noch nach 25 Jahren. Die beiden Feuerwehren führen gegenseitige Übungen durch und halten die Freundschaft aufrecht. Jetzt soll auch die Jugendfeuerwehr mit einbezogen werden, damit vielleicht auch in der Zukunft diese Verbindung bestehen bleibt. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab es auch zwei Ausstellungen. Zum einen ging man auf das Thema „Zwischen kaltem Krieg und Wiedervereinigung“ ein, wie damals der Ablauf gestaltet wurde, z. B. die Ausgabe des Begrüßungsgeldes, zum anderen das Thema „Leben mit der Zonengrenze“ eine Bilderdarstellung die zurück bis zum Oktober 1990 ging und die u.a. auch die Zusammenarbeit der Feuerwehren sowie die Übungen präsentierte.

Zwei Kameraden vom Musikzug Kaufungen wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Hierbei handelte es sich um die Kameraden Manfred Opper und Klaus Ketteritsch beide aus Kaufungen.  Ebenfalls wurde heute die Kinderfeuerwehr „Feuerdrachen“ offiziell gegründet. Die Gruppe besteht aus insgesamt 20 Kindern, 14 Jungs und 6 Mädchen die auch schon Ihren ersten Dienst absolviert hatten. Bürgermeister Armin Roß aus Kaufungen, Landrat Uwe Schmidt und Bürgermeister Manfred Weiß aus Walschleben übermittelten einige Grußworte an die Kameraden und die Besucher. Musikalisch Unterstützung lieferte der Musikzug Kaufungen.

Realer Einsatz

Gegen 12 Uhr wurden die Feierlichkeiten auf Grund eines realen Einsatzes kurz unterbrochen, der sich jedoch im Nachhinein als Fehlalarm an einer Brandmeldeanlage (BMA) im Altenheim Helsa heraus stellte.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © HessennewsTV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.