ginsheim hochhausbrand 20032015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6446 in unserem System gelistet.

Zwei Hunde kommen beim Hochhausbrand ums Leben

Dieser Artikel wurde 60.814 mal gelesen.

Ginsheim – Die Feuerwehren aus Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim und Rüsselsheim wurden am Freitagabend gegen 18:20 Uhr zu einem Feuer in ein Ginsheimer Hochhaus alarmiert. Im 11. Obergeschoss brannte eine Wohnung in voller Ausdehnung, mehrere angrenzende Wohnungen wurden stark beschädigt.

Die Bewohner, welche selbst nicht Zuhause waren wurden glücklicherweise nicht verletzt, allerdings kamen zwei Hunde bei dem Brand ums leben. Das Gebäude mit rund 80 Bewohnern wurde komplett evakuiert. 25 Bewohner des 10, 11 und 12. Stockwerk wurden im Bürgerhaus Gustavsburg untergebracht, die restlichen fanden Unterkunft bei Verwandten oder Freunden. Die Feuerwehren sowie der Rettungsdienst und die Polizei waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Auch der Bürgermeister Herr von Neumann machte sich vor Ort ein Bild der Lage.  Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind bislang unbekannt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.