unfall schule001
Dieser Artikel ist unter der ID: 703 in unserem System gelistet.

6-jähriger Schüler in Schule erstickt

Dieser Artikel wurde 6.896 mal gelesen.

Melsungen – Am Mittwochvormittag gegen 11.20 Uhr kam es in der Fuldatal-Sonderschule in Melsungen zu einem tragischen Unglücksfall. Ein sechs-jähriger Junge aus der ersten Klasse brach nach Angaben der Polizei auf einem angrenzenden Spielhof unter Atemnot zusammen.

Lehrer und Aufsichtpersonen erkannten sofort die Situation und eilten zur Hilfe. Der kurze Zeit später eintreffende Notarzt übernahm dann die Reanimationsmaßnahmen, doch für den Jungen kam jeder Hilfe zu spät, er verstarb wenig später noch im Schulgebäude. Neben einem Notarzt wurden auch der Rettungsdienst und Rettungshubschrauber Christoph 28 aus Fulda angefordert. Menschen die vom Unglück erfahren haben sind entsetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit wird ein mögliches Fremdverschulden ausgeschlossen. hn/we

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Hessennews TV

melsungen schule unfall 19032014

 

{snack}1128513{/snack}

{phocagallery view=category|categoryid=2}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.