Dieser Artikel ist unter der ID: 8987 in unserem System gelistet.

Vermisstes Kind in Fulda – Trauriges Ende einer Suche

Dieser Artikel wurde 49.988 mal gelesen.

Fulda – Im Zuge der intensiven Suchmaßnahmen nach der seit Montagabend vermissten 2-jährigen Timnit haben die Taucher – die sogenannten Strömungsretter – des DLRG bei der Absuche des Fulda Kanals – rückwärtig der Filzfabrik – am Dienstagnachmittag ein lebloses Kind aufgefunden. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um die vermisste Timnit handeln.Die Polizei hat den Bereich um die Fundstelle abgesperrt und führt vor Ort die notwendigen polizeilichen Maßnahmen durch.

Dazu gehört eine umfangreiche Spurensuche und die endgültige Identifizierung der Person. Die genauen Hintergründe des Verschwindens und wie die Person ins Wasser gelangte, sind derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2020 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.