Dieser Artikel ist unter der ID: 7908 in unserem System gelistet.

A49: Schwerer Unfall in Höhe Baunatal-Süd – Fahrer schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 157.057 mal gelesen.

Baunatal – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend gegen 21.10 Uhr auf der A49 im Bereich der Auf- und Abfahrt Baunatal Süd in Fahrtrichtung Kassel. Nach ersten Informationen der Polizei überholte eine 55-jährige Frau im Bereich einer Steigung einen LKW und zog dazu auf die linke der beiden Fahrspuren. Hierbei kam es offensichtlich zu einer Kollision mit einem BMW, der von einem 26-jährigen Mann aus Kassel gelenkt wurde. Der Fahrer verlor hierdurch die Kontrolle über sein Fahrzeug fuhr in die Ausfahrt, krachte gegen ein Verkehrsschild, schleuderte dann gegen einen Baum, um dann letztendlich an einer Leitblanke in der Auffahrt Richtung Kassel zum stehen zu kommen.

Der Mann wurde nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes von Ersthelfern betreut werden. Der Mann erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Die ebenfalls am Unfall beteiligte Frau blieb unverletzt. Die Feuerwehr Baunatal war mit insgesamt 22 Einsatzkräften im Einsatz, sicherten die Unfallstelle und streuten die Fahrbahn ab. Für die Unfallaufnahme musste nur die Auf- und Abfahrt gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.