Dieser Artikel ist unter der ID: 7836 in unserem System gelistet.

Nach Wohnhausbrand in Lohfelden – Feuer wurde offenbar fahrlässig verursacht

Dieser Artikel wurde 39.388 mal gelesen.

Lohfelden – Nach dem Brand eines Wohnhauses in der Straße „Am Feldrain“ in Lohfelden in der Nacht zum Samstag (- wir berichteten -) übernahmen die Beamten des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo die weiteren Ermittlungen zu dessen Ursache. Bereits gestern hatten sie die Brandstelle besichtigt, am heutigen Vormittag setzten sie die Ermittlungen am Brandort fort.

Nach derzeitigem Stand gehen sie davon aus, dass der Wohnhausbrand von einem der dort wohnenden jungen Männer durch den fahrlässigen Umgang mit einem brennenden Gegenstand verursacht worden war. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt haben sich nicht ergeben.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV


- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.