Dieser Artikel ist unter der ID: 7401 in unserem System gelistet.

KS-ZA 833: Polizei sucht weiterhin nach blauen Passat

Dieser Artikel wurde 69.494 mal gelesen.

Kassel – Die Polizei Kassel sucht weiterhin nach einen gestohlenden VW Passat. Ein Zeuge, der am gestrigen Dienstagnachmittag in den sozialen Netzwerken von der Fahndung nach dem geklauten älteren, blauen VW Passat las und die Polizei informierte, dass er diesen Wagen gegen 17.30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Holländischen Straße in Richtung Calden sah, ist die letzte Spur, die zum Verschwinden des Wagens vorliegt.

Die Fahndung nach dem 12 Jahre alten VW Passat mit den amtlichen Kennzeichen KS-ZA 833 läuft weiter. Der Pkw ist seit dem gestrigen Dienstagnachmittag verschwunden. Der 33 Jahre alte Besitzer hatte seinen Wagen nach eigenen Angaben für maximal 20 Sekunden alleine gelassen. Das Auto hatte er in der Wolfhager Straße 128 auf dem Gehweg geparkt und mit laufendem Motor zurückgelassen. Während seiner kurzen Abwesenheit muss der Autodieb eingestiegen und sofort davongefahren sein.

Die für Autodiebstähle zuständigen Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten weiterhin Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder den Verbleib des blauen VW Passats kennen, sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.