Dieser Artikel ist unter der ID: 7375 in unserem System gelistet.

B252: Eltern kommen bei Unfall nahe Bad Arolsen ums Leben

Dieser Artikel wurde 190.503 mal gelesen.

Bad Arolsen – Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16 Uhr auf der B252 zwischen Mengeringhausen und Twiste zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei befuhr der 57-jährige Fahrer eines Transporter die B252 in Richtung Bad Arolsen.

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam der Mann in einer lang gezogenen Kurve nach links von der Fahrbahn ab und krachte frontal in einen entgegen kommenden BMW. Der Aufprall war so heftig, dass Fahrer und Beifahrer des PKW massiv im Fahrzeug eingeklemmt wurden. Ihre Verletzungen waren so schwer, dass beide Personen noch an der Unfallstelle verstarben.   Nach letzten Informationen handelt es sich bei den beiden Verstorbenen um einen 37-jährigen Mann und seine 34-jährige Ehefrau. Auf dem Rücksitz befanden sich noch die Kinder des Ehepaars die bei dem Unfall schwer verletzt wurden. Die beiden Kinder im Alter von drei und sechs Jahren wurden nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle mit den Rettungshubschraubern Christoph Giessen und Christoph7 ins Klinikum nach Kassel und Göttingen geflogen.  Der Unfallfahrer wurde ebenfalls schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutacher in die Ermittlungen einbezogen. Weiterhin hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Blutentnahme des 57-jährigen angeordnet und die Fahrzeuge beschlagnahmt. Die Bundesstrasse musste für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten über vier Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen. Zum Einsatz kam neben Rettungswagen und Polizei die Feuerwehr Bad Arolsen und Ortsteile mit insgesamt 40 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV

{joomplucat:1000989 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.