hofheim unfall 30112016010
Dieser Artikel ist unter der ID: 7311 in unserem System gelistet.

PKW gegen Brückenpfeiler – Zwei Tote und zwei Schwerverletzte

Dieser Artikel wurde 75.916 mal gelesen.

Hofheim – Auf der L 3017 aus Richtung Hochheim-Massenheim in Richtung Hofheim-Wallau, Höhe Autobahnanschluss A 66 ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen starben und zwei weitere Personen vermutlich schwer verletzt wurden.

In beschriebener Fahrtrichtung vor einer dort befindlichen Unterführung geriet ein Opel Corsa aus derzeit noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Brückenpfeiler und wurde anschließend wieder auf die Fahrbahn geschleudert. Bei dem Unfall wurde die linke Fahrzeughälfte stark beschädigt. Durch die Folge des Aufpralls wurden der Fahrer und ein Mitfahrer tödlich verletzt, die beiden weiteren Insassen vermutlich schwer verletzt. Nach Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt wurden ein Arzt für Blutentnahmen angefordert, das Unfallfahrzeug sichergestellt und ein Sachverständiger für die Unfallrekonstruktion verständigt. Die Landstraße 3017 sowie die Autobahnabfahrten Hofheim-Wallau wurden vollgesperrt, der Fahrzeugverkehr wurde örtlich umgeleitet. Während der Maßnahmen an der Unfallstelle waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr Hofheim-Wallau, Rettungswagen und Notarztwagen aus dem Umland sowie neun Funkstreifenwagen aus dem Main-Taunus Kreis und Wiesbaden eingesetzt.

Mögliche weitere Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich mit der Polizeistation in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 20790 in Verbindung zu setzen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Nils A. Geise / Hessennews.TV
{joomplucat:1000963 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.