ruegenwalder teewurst
Dieser Artikel ist unter der ID: 7307 in unserem System gelistet.

Rückruf Rügenwalder Teewurst aus Bad Arolsen

Dieser Artikel wurde 168.913 mal gelesen.

Bad Arolsen – In der Rügenwalder Teewurst fein, geräuchert 250gr. mit der Chargennummer 3461177 und dem Haltbarkeitsdatum 26.12.2016 und 02.01.2017 wurden Salmonellen festgestellt. Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden die Erreger festgestellt. Das Unternehmen hat sofort reagiert und die entsprechenden Waren zurück gerufen.

Das Unternehmen teilte mit:“ Erstmalig in der Unternehmensgeschichte müssen wir zum Schutz des Endverbrauchers einen Produktrückruf durchführen. Die Gesundheit des Menschen ist das höchste Gut. Daher nehmen wir diese Rückrufaktion sehr ernst und reagieren mit entsprechenden Maßnahmen, die kurzfristig und langfristig die Sicherheit unserer Produkte gewährleisten.“ Die Waren können in den Märkten bei voller Kostenerstattung zurückgegeben werden. Verbraucherfragen beantwortet Rügenwalder Spezialitäten unter der Rufnummer 05691 / 80480 (Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr / Sa & So 09:00-12:00 Uhr) oder unter der E- Mail- Adresse: info@ruegenwalder-wurst.de.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.