balhorn unfall 04112016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7282 in unserem System gelistet.

B450: Auto überschlägt sich bei Balhorn

Dieser Artikel wurde 88.800 mal gelesen.

Bad Emstal – Gleich zwei Einsätze musste die Feuerwehr Bad Emstal am Freitagnachmittag abarbeiten. Gegen 14.35 Uhr  wurden die Kameraden und Kameradinnen zu einem möglichen Wohnhausbrand nach Balhorn in die Bruchstrasse alarmiert.

Bei Ankunft stellte sich schnell heraus, dass es lediglich zu einer Verrauchung in einem Hauswirtschaftsraum gekommen war. Möglicherweise war dies  auf einen Defekt in einer Heizungsanlage zurückzuführen. Alle erforderlichen Maßnahmen waren gegen 16:30 Uhr abgearbeitet. Verletzt wurde niemand. Etwa eine Stunde später gegen 17.42 Uhr der nächste Einsatz. Auf der B450 kam es zwischen Balhorn und Istha zu einem Unfall mit einem beteiligten PKW. Bei Eintreffen der Feuerwehr lag ein Fahrzeug auf dem Dach in dem sich die Fahrerin noch befand. Mit Hilfe eines Spineboards konnte die leicht verletzte Frau über den Kofferraum aus dem Fahrzeug befreit werden. Vorab musste die Feuerwehr das Fahrzeug stabilisieren. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau dann in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Nach Absprache mit der Polizei sicherte die Feuerwehr die Bundesstrasse ab, richtete die Vollsperrung ein und leuchtete die Unfallstelle aus. An den beiden Einsätzen waren die Feuerwehren Bad Emstal, Merkshausen, Sand und zusätzlich zum Brandeinsatz die Feuerwehr Riede im Einsatz.
emstal brand 04112016

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
Bild Brand: Feuerwehr Bad Emstal
{joomplucat:1000952 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.