gilserberg unfall b3 11082016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7190 in unserem System gelistet.

B3: Tödlicher Unfall – 87-jähriger übersah Motorradfahrer

Dieser Artikel wurde 87.805 mal gelesen.

Gilserberg – Tödlichen verletzt wurde am Donnerstagvormittag ein 87-jähriger Autofahrer aus Gilserberg auf der Bundesstrasse 3 im Schwalm-Eder-Kreis, als er die Vorfahrt eines Motorradfahrer missachtete.

Der aus Richtung Sebbeterode kommende Senior wollte vermutlich nach links in die Bundesstrasse einbiegen und übersah dabei den 49-jährigen Motorradfahrer aus Brandenburg, welcher in Richtung Kassel unterwegs war. Durch die Wucht des Seitenaufpralls wurde die Karosserie des Fahrzeuges in Höhe der Fahrertür derart eingedrückt, dass für den Gilserberger jede Hilfe zu spät kam und noch an der Unfallstelle verstarb. Der Motorradfahrer hatte offensichtlich keine Chance mehr zu bremsen. Durch den Zusammenprall mit dem Pkw wurde die komplette Front des Zweirades vollständig zerstört. Der Brandenburger erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Zwei Notärzte sowie zwei Rettungsteams der Malteser versorgten den Mann an der Unfallstelle, bevor ihn der Rettungshubschrauber Christoph 7 in das Universitätsklinikum nach Marburg flog. Neben dem Rettungsdienst war die Polizei mit drei Streifen, sowie die Feuerwehren aus Gilserberg und Jesberg im Einsatz. Weiterhin wurde ein Gutachter an die Unfallstelle hinzugezogen. Die Bundesstrasse war am Donnerstagvormittag für mehrere Stunden voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Mark Pudenz / HessennewsTV
{joomplucat:1000914 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.