logo app hn

 

medien login

Vor einem Jahr

:
Zurück zur Hauptseite

Archiv 2017
Geniality Druck und Design

Zierenberg: Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Lkw

Dieser Artikel wurde erstellt am: Freitag den 27. Oktober 2017 um 10.31 Uhr
Mittwoch den 11. April 2018 um 21.13 Uhr

Zierenberg - Am späten Donnerstagabend ist ein Autofahrer auf der L 3214 bei Zierenberg seitlich mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen und anschließend zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet. Dabei hatte er seinen erheblich beschädigten Wagen dort zurückgelassen. Die anschließenden Ermittlungen der Beamten der Polizeistation Wolfhagen führten wenig später zur Festnahme des 28-jährigen Fahrzeughalters in Zierenberg. Er steht im Verdacht, den Wagen im betrunkenen Zustand gefahren und dadurch den Unfall verursacht zu haben.

Ein Atemalkoholtest hatte bei seiner Festnahme einen Wert von über 1,5 Promille ergeben. Wie die Polizei berichtet, war es gegen 23:20 Uhr zwischen Zierenberg und Oberelsungen zu dem Unfall gekommen. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus Wolfhagen war dort zu dieser Zeit auf der Landesstraße in Richtung Zierenberg unterwegs. Seinen Angaben zufolge war ihm plötzlich der Pkw, ein 3er BMW, halb auf seiner Spur entgegengekommen, woraufhin er mit seinem Lkw nach rechts ausweichen musste. Der in Richtung Oberelsungen fahrende BMW war dennoch gegen die linke Seite des Lkw gekracht. Dabei war am Pkw ein Schaden von 10.000 Euro, am Laster ein Schaden von 6.000 Euro entstanden. Der Autofahrer hatte seinen aufgrund der Schäden im Front- und Seitenbereich nicht mehr fahrtauglichen Pkw etwa 100 Meter hinter der Unfallstelle zurückgelassen und war zu Fuß von dort geflüchtet. Anschließend war ein nachfolgender 38-jähriger Autofahrer aus Wolfhagen am Unfallort über Trümmerteile gefahren und hatte sich vermutlich den Unterboden seines Seats beschädigt. Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtsachschaden beziffern die Beamten auf knapp 17.000 Euro. Der 28-Jährige musste die Beamten nach seiner Festnahmen zur Polizeistation in Wolfhagen begleiten, wo sie ihm von einem Arzt Blutproben entnehmen ließen. Darüber hinaus stellten sie dort seinen Führerschein sicher. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Symbolfoto

Geniality Druck und Design

Wir bei Facebook

facebook clean top

Zufallsbilder September 2018

Korbach Drohung 03092018 Offenbach Brand 14092018 Gudensberg Unfall 49 21092018 Altenhasungen Unfall 09092018 Zierenberg Schwimmbad 14092018  004 Baunatal Brand 18.09.2018 Niestetal Unfall 11092018 Calden Vollsperrung B7 13092018 Rimberg Unfall 06092018 Kassel Brand 25092018 Fritzlar Unfall A49 18092018 Melsungen Ueberfall 09092018 Kassel Unfall A44 26092018 Helsa Unwetter 06092018 Muenden Lkw Unfall 06092018 Kassel Drohung 27092018 Wolfhagen Unfall 26092018 Niedenstein Unfall 06092018 Korbach Brand 12092018 Profile Original Oelshausen Unfall B251 13092018 Busbrand B7 12092018  004 Kassel Bombenfund 19092018 Roelshausen Unfall B254 17092018 Wmk Teddy 2 15092018 Wmk Teddy 1 15092018 Gasterfeld Gefahrgut 20092018 Nieste Unfall 20092018 Hofgeismar Unfall 24092018 Kassel Autodiebstahl 24092018

Unsere Partner Seite

brand feuer

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:

oder nutzen unser
Support Center


So finden Sie uns

google maps set| Hessennews TV e.K. | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen |

Hessennews Interaktiv

whatsapp

 

app

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu
nachrichten aus hessen, fernsehen und video