logo app hn

 

medien login

Vor einem Jahr

:
Zurück zur Hauptseite

Archiv 2017
Geniality Druck und Design

17. RETTmobil endet mit Rekord

Dieser Artikel wurde erstellt am: Montag den 15. Mai 2017 um 14.47 Uhr
Samstag den 10. Februar 2018 um 21.29 Uhr

Fulda - 2001 ging die Rettmobil das erste mal an den Start. Damals war die Ausstellung noch sehr klein mit 3.500 Besuchern und rund 63 Ausstellern. Jetzt zur 17. Rettmobil kamen insgesamt 525 Aussteller und 28.512 Besucher. Ein neuer Rekord, denn so viele Besucher hatte die Rettmobil noch nie. Die Aussteller präsentierten sich auf dem über 70.000 Quadratmeter großen Gelände mit 20 Hallen und großem Freigelände.

Im optimierten Offroad-Bereich zeigten die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk und die Bundeswehr bei spannenden Aktionen ihr Können. Die 17. RETTmobil 2017, richtungsweisend und zeitgemäß, dokumentierte den hohen Standard der technischen und medizinischen Ausstattung des international vorbildlichen Rettungswesens in Deutschland. Frühzeitig ausgebucht waren die hochaktuellen Veranstaltungen im Weiterbildungsbereich. Für die Fuldaer Feuerwehr bedeutete die RETTmobil eine optimale Werbe- und Kommunikationsplattform. Stolz auf den Riesenerfolg des weltweit wichtigsten Forums für Innovation, Sicherheit, Qualität, Kompetenz und Weiterbildung ist besonders Manfred Hommel, Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen (IKR), des ideellen Trägers der Leistungsschau. Die Qualität von Dienstleistungen und Produkten sei kaum noch zu steigern, sagte Hommel und attestierte der Messe „höchstes Niveau der Präsentation in allen Bereichen". Bestätigt wurde Hommels Prognose, die er während der Eröffnung am Mittwoch formuliert hatte: „Diese Messe wird alle Rekorde brechen." Die RETTmobil, die auf den vier Säulen Fachmesse, Fortbildung, Mobilität und Qualität gründet, habe erneut gezeigt, dass es für sie weltweit nichts Vergleichbares gebe. Auch für die Fuldaer Feuerwehr war die 17. RETTmobil „die beste Messe aller Zeiten". Wie Brandoberamtsrat und Feuerwehrchef Thomas Helmer berichtete, sei das Interesse am neuen Notarzteinsatzfahrzeug, am neuen Löschfahrzeug und am Informationsangebot unglaublich gewesen; auch an den Unfallsimulationen und am Einsatz sehr starker akkubetriebener Hydraulik-Rettungsgeräte. Für die Netzwerkarbeit der Fuldaer Feuerwehr mit ihren 72 Hauptamtlichen und über 800 Ehrenamtlichen biete die Messe als unbezahlbare Kommunikationsplattform unschätzbare Vorteile, betonte Helmer. Die Messe wurde von lokalen, regionalen und internationalen Medien und vor allem von der Fachpresse begleitet. 75 Journalisten aus der Bundesrepublik, Österreich, der Schweiz, aus Italien und den USA waren akkreditiert.

Die 18. RETTmobil 2018 findet vom 16.bis zum 18. Mai auf der Messe Galerie in Fulda statt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

  • rettung_23_20170515_1489618885
  • rettung_50_20170515_1274006683
  • rettung_48_20170515_1013251155
  • rettung_49_20170515_1627771142

Geniality Druck und Design

Wir bei Facebook

facebook clean top

Zufallsbilder September 2018

Zierenberg Schwimmbad 14092018  004 Helsa Unwetter 06092018 Calden Vollsperrung B7 13092018 Gasterfeld Gefahrgut 20092018 Oelshausen Unfall B251 13092018 Rimberg Unfall 06092018 Baunatal Brand 18.09.2018 Fritzlar Unfall A49 18092018 Kassel Drohung 27092018 Kassel Unfall A44 26092018 Niestetal Unfall 11092018 Hofgeismar Unfall 24092018 Busbrand B7 12092018  004 Nieste Unfall 20092018 Profile Original Kassel Autodiebstahl 24092018 Gudensberg Unfall 49 21092018 Korbach Drohung 03092018 Kassel Bombenfund 19092018 Niedenstein Unfall 06092018 Korbach Brand 12092018 Wolfhagen Unfall 26092018 Roelshausen Unfall B254 17092018 Muenden Lkw Unfall 06092018 Wmk Teddy 1 15092018 Altenhasungen Unfall 09092018 Kassel Brand 25092018 Offenbach Brand 14092018 Wmk Teddy 2 15092018 Melsungen Ueberfall 09092018

Unsere Partner Seite

brand feuer

So erreichen Sie unsere Redaktion

  • Hessennews TV e.k.
    Inhaber: Mike Michael Heideck

    Schützeberger Strasse 30
    34466 Wolfhagen
  • 05692 338 130-1
  • 05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:

oder nutzen unser
Support Center


So finden Sie uns

google maps set| Hessennews TV e.K. | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen |

Hessennews Interaktiv

whatsapp

 

app

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu
nachrichten aus hessen, fernsehen und video