Der Bericht wurde von 40037 Besuchern gelesen.

Taunusstein - Am Mittwochmorgen gegen 08:10 Uhr ist in der Grillparzerstraße in Taunusstein-Hahn aus bisher unbekannter Ursache ein Baukran beim Ausrichten des Kranarmes zur Seite umgekippt. Das 160 Tonnen schwere Gerät blieb neben der Straße auf dem Gehweg liegen, der Kranarm schlug auf einem angrenzenden Parkplatz ein. Der 60-jährige Kranführer, der zum Zeitpunkt des Unfalles in der Kranführerkabine saß, wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Weiterlesen: Westhessen: 160 Tonnen Baukran kippt im Wohngebiet um