Der Bericht wurde von 30459 Besuchern gelesen.

Hofheim - Am Sonntag gegen 15.20 Uhr wurden der Feuerwehr ein Brand in einer 1.200qm großen Halle mit außenliegenden Pferdeboxen gemeldet. Die Pferde konnten allesamt gerettet werden. Unter anderem erlitten zehn Personen hierbei eine leichte Rauchgasintoxikation. Sieben Personen kamen vorsorglich in die umliegenden Krankenhäuser. Die anderen drei Personen konnten vor Ort nach einer Behandlung wieder entlassen werden. Aufgrund einer großen schwarzen Rauchsäule und der Sperrung der L3368 wurde eine Rundfunkwarnmeldung abgesetzt.

Weiterlesen: Westhessen: Eine Million Euro Sachschaden nach Großbrand - 10 Verletzte