Der Bericht wurde von 49219 Besuchern gelesen.

Wiesbaden - Am Samstagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus im Bereich der Steingasse zu einer Geruchsbelästigung, wodurch die Feuerwehr anrückte. Bereits beim Betreten des Treppenhauses konnte durch die Kräfte der Feuerwehr ein beißender Geruch festgestellt werden. Der Treppenraum wurde daraufhin belüftet und das Gebäude geräumt. Insgesamt wurden 18 Personen beim Rettungsdienst registriert von denen zwei leichte Atemwegsreizungen zu beklagen hatten.

Weiterlesen: Wi: Geruchsbelästigung in Mehrfamilienhaus - Gebäude geräumt