Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Kassel - Erneut kam es am Montagnachmittag zu einer Bombendrohung gegen das Kasseler Rathaus. Wie ...
Malsfeld – Einen großen Schreck, hatten die Hausbewohner in der Mayaus Alee in Malsfeld am ...
Kategorie: Westhessen

News ID: HN-8748/4500 Kurios: Autodieb nimmt Tramper mit - Großer Polizeieinsatz

Kurios: Autodieb nimmt Tramper mit - Großer Polizeieinsatz

Dieser Bericht wurde erstellt am: Samstag den 06. Juni 2020 um 19.07 Uhr
Samstag den 06. Juni 2020 um 19.07 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Idstein - Am Samstagmorgen befand sich ein 35 jähriger Idsteiner auf einer Spritztour mit einem Lieferdienst-Auto, der zuvor in seinem Heimatort gestohlenen wurde. Der Pizzabote hatte ungünstiger Weise den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen. Auf seinem Weg tat der Dieb noch eine gute Tat und nahm einen rund 50 jährigen Niederländer mit. Dieser nahm die günstige Mitfahrgelegenheit dankbar an.

Kurz vor der Anschlussstelle Diez hielt man auf dem Standstreifen und es kam zu einem Streit, der sich aus dem PKW auf den Seitenstreifen verlegte. Ein Zeuge sah die beiden Kontrahenten und nahm sich der Sache an. Er informierte über Notruf die Polizei und machte sich daran, den Streit zu schlichten. Der Dieb war darüber wenig amüsiert, zückte ein Messer und bedrohte Mitfahrer und Zeugen. Der Niederländer rannte angsterfüllt über alle 6 Fahrstreifen und verschwand im Gebüsch. Der Zeuge sprang in sein Auto, fuhr weiter und informierte über Notruf erneut die Polizei. Die bereits auf dem Weg befindlichen Streifen der beiden Autobahnpolizeien trafen kurz nach dem Geschehen ein. Das Messer wurde sichergestellt und der 35-jähriger wurde festgenommen. Auf der Suche nach dem verängstigtem Niederländer wurde die A3 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Von den umliegenden Polizeidienststellen wurden weitere Streifenwagen entsandt und auch ein Polizeihubschrauber beteiligte sich an den Suchmaßnahmen. Ein weiterer Notruf aus einem Bäckerladen im nahen Görgeshausen brachte die Polizei auf die Spur des verschwundenen Niederländers. Eine Polizeistreife konnte ihn dort kurz danach wohlbehalten aufnehmen. Sehr zur Freude der im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer wurde die Vollsperrung kurz darauf aufgehoben.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2020 by Hessennews TV

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Fritzlar Unfall 3001202002 Iederelsungen Brand 01012020007 Wabern Unfall 06012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Niederurff Unfall 21012020005 Kassel Unfall 07012020 Herborn Unfall 13012020001 Pferdefhrerschein Dorfitter Brand 16012020003 Waldkappel Unfall 2 08102020 Kassel Schule Brand 10012020 Fritzlar Unfall 3001202001 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Oberbeisheim Unfall 05012020 Frankfurt Brand 18012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Waltersbrueck Brand 23012020 Zierenberg Brand 10012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Morschen Unfall B83 06012020004 Fuldatal Brand 29012020046 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Viesebeck Sanierung 270120202 Kassel Unfall A7 07012020 Geismar Unfall 300120201 Allendorf Einsatz 06012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Mardorf Unfall 220120201 Bienenvolk 1 Fuldatal Brand 29012020 Eichenberg Unfall 23012020 Grossropperhausen Unfall 18012020 Wega Unfall 16012020 Zierenberg Brand 10012020005 Viesebeck Sanierung 270120201 Bromskirchen Brand 18012020 Zwesten Unfall 18012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media