Geniality Druck und Design

Notfalleinsatz: Aggressiver Mann parkt Rettungswagen um, um auzuparken- Hessennews TV | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick 2018

Edermünde - Die Straße zwischen Edermünde-Besse und Niedenstein-Metze war am Sonntagnachmittag ...
Schwebda - In Schwebda (Werra Meissner Kreis Gemeinde Meinhard) kam es in der Nacht von Freitag auf ...
Kategorie: Westhessen

News ID: HN-8152/4500 Notfalleinsatz: Aggressiver Mann parkt Rettungswagen um, um auzuparken
Geniality Druck und Design

Notfalleinsatz: Aggressiver Mann parkt Rettungswagen um, um auzuparken

Dieser Bericht wurde erstellt am: Samstag den 05. Januar 2019 um 14.28 Uhr
Samstag den 05. Januar 2019 um 22.01 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Eppstein - Medizinische Notfälle erfordern ein sofortiges Handeln. Hierzu können die Regeln der StVO durch Einsatzfahrzeuge außer Kraft gesetzt werden. In diesem Fall wurde ein Fahrzeug in Eppstein an der Hauptstraße in Höhe Hausnummer 130 durch ein Notarzteinsatzfahrzeug kurzer Hand eingeparkt, um schnellstmöglich das Leben eines Bürgers, der sich in einer medizinischen Notlage befand, zu retten. Dafür hatte jedoch der Fahrzeughalter anscheinend wenig Verständnis.

Während der Rettungsmaßnahme stieg ein 45-Jähriger in das offenstehende Einsatzfahrzeug und parkte dieses eigenständig um, um selbst ausparken zu können. Daraufhin angesprochen trat der Umparker in einer derart aggressiven Art und Weise dem Rettungssanitäter gegenüber, dass dieser sich im Einsatzfahrzeug verschließen musste. Das Verhalten des uneinsichtigen Bürgers stellt eine Straftat dar. Denn ein Zugreifen auf weitere medizinische Hilfsmittel wurde durch das Umparken deutlich erschwert, so dass eine Beeinträchtigung bei der Ausführung der rettungsdienstlichen Maßnahmen vorliegt.

Augenzeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Kelkheim zu melden (06195/67490)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2019 by Hessennews TV

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Fritzlar Unfall 09122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Kassel Silvester 27122018 Symbolbild Tunnel 28122018 Wellerode Brand 0212018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Kassel Unfall 04122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Kassel Unfall 28122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Sontra Brand 06122018 Luetersheim Brand 13122018 Kassel Streik 10122018 Rambazotti Baunatal Nach Unfall 18122018 Kassel Unfall 25122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 SAM 2326 Emstal Gift Hund 13122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Kassel A44 Bruecke 28122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media