Der Bericht wurde von 87950 Besuchern gelesen.

Königsstein - Am Donnerstag gegen 22:25 Uhr, wurde durch einen aufmerksamen Passanten über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass aus dem Dachstuhl eines zweistöckigen Mehrfamilienhauses mit Büroräumen Flammen schlagen würden. Die Bewohner konnten durch unverzüglich entsandte Streifenwagen, vor Eintreffen der ebenfalls alarmierten Feuerwehr, zum Glück rechtzeitig aus dem Gebäude herausgeholt werden bzw. hatten das Gebäude zum Teil bereits selbstständig verlassen, so dass keine Personen verletzt wurden.

Weiterlesen: 1 Million Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand