Der Bericht wurde von 51345 Besuchern gelesen.

Wiesbaden - Am späten Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Linienbus in der Wiesbadener Innenstadt. Gegen 23 Uhr bemerkte der Fahrer eines Linienbusses an einer Haltestelle in der Schwalbacher Straße stadteinwärts einen technischen Defekt an einer Einstiegstür seines Fahrzeugs. Aus bislang ungeklärter Ursache setze sich das Führerlose Fahrzeug auf der abschüssigen Straße in Bewegung. Nach einigen Metern stieß der Bus gegen ein mit vier Personen besetzten abgestellten PKW und wurde durch den Anstoß in Richtung Mittelleitplanke gelenkt.

Weiterlesen: Wi: Führerlose Busfahrt endet nach 120 Meter im Restaurant