Der Bericht wurde von 29759 Besuchern gelesen.

Darmstadt - Am Montag gegen 18:15 Uhr wurde der Polizei über die Rettungsleitstelle mitgeteilt, dass in einer Wohnung im Woogsviertel mehrere Personen während einer privaten Feier nach dem Verzehr von sogenannten "Haschbrownies" zusammengebrochen wären. Vor Ort wurden in der Wohnung sechs Personen im Alter von 19-24 Jahre angetroffen, welche aufgrund ihres Gesundheitszustandes durch den Rettungsdienst versorgt werden mussten.

Weiterlesen: Feier mit Haschbrownies endet im Krankenhaus - Sechs Verletzte