Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Trebur - Mit seinem Müllauto kippte ein 59 Jahre alter Lastwagenfahrer am Mittwoch, gegen 11.50 ...
Witzenhausen - Am Samstagvormittag kam es in Witzenhausen im Ortteil Blickershausen zu einer großen ...
Kategorie: Südhessen

News ID: HN-8844/4500 250 Einsatzkräfte löschten Waldbrand in Südhessen

250 Einsatzkräfte löschten Waldbrand in Südhessen

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 10. August 2020 um 10.19 Uhr
Montag den 10. August 2020 um 10.19 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Mörfelden Walldorf - Am Sonntagnachmittag gegen 16:15 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Groß-Gerau vom Tower des Flughafens eine Rauchentwicklung aus dem Gebiet zwischen dem Flughafen und Walldorf gemeldet. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte ein Brand im Wald mit rund 100 qm Ausdehnung lokalisiert werden. Das Feuer breitete sich anfangs in Richtung des Flughafens aus und betraf schließlich eine Fläche von rund zweieinhalb Hektar.

Es wurde eine Rundfunkwarnmeldung mit der Aufforderung, Türen und Fenster geschlossen zu halten, herausgegeben. Durch die Wetterbedingungen verteilte sich der Rauch insbesondere in das Stadtgebiet von Mörfelden-Walldorf und bis in den weiteren Kreis Groß-Gerau. Zur Brandbekämpfung im Einsatz waren Feuerwehren aus Mörfelden-Walldorf, den Landkreisen Offenbach, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg und der Stadt Frankfurt mit insgesamt 250 Einsatzkräften und 60 Fahrzeugen. Die Werksfeuerwehr des Flughafens unterstützte ebenfalls. Außerdem waren mehrere Rettungswagen vor Ort. Bei der Lokalisierung und dem Löschen unterstützten maßgeblich auch zwei Polizeihubschrauber. Die Polizeikräfte kümmerten sich vorrangig um die Räumung des betroffenen Bereichs und dessen Absperrung. Freigehalten wurden ein Campingplatz, ein Kleingartengelände und ein Spielplatz. Einige Bewohner der nächstgelegenen Wohnhäuser verließen vorsorglich ihre Häuser. Inzwischen sind alle wieder zurück. Der Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen wurde nicht beeinträchtigt. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht an. Es gab keine Verletzten.

Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Personen, die Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter 06105/4006-0 zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Hessennews.TV-Augenzeuge

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Frankfurt Brand 18012020 Grossropperhausen Unfall 18012020 Dorfitter Brand 16012020003 Iederelsungen Brand 01012020007 Morschen Unfall B83 06012020004 Wabern Unfall 06012020 Allendorf Einsatz 06012020 Pferdefhrerschein Trubenhausen Brand 23012020021 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Fuldatal Brand 29012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Kassel Schule Brand 10012020 Viesebeck Sanierung 270120202 Bromskirchen Brand 18012020 Herborn Unfall 13012020001 Zwesten Unfall 18012020 Mardorf Unfall 220120201 Kassel Unfall A7 07012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Eichenberg Unfall 23012020 Fuldatal Brand 29012020046 Fritzlar Unfall 3001202001 Waldkappel Unfall 2 08102020 Zierenberg Brand 10012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Waltersbrueck Brand 23012020 Geismar Unfall 300120201 Oberbeisheim Unfall 05012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Fritzlar Unfall 3001202002 Viesebeck Sanierung 270120201 Wega Unfall 16012020 Zierenberg Brand 10012020005 Bienenvolk 1 Niederurff Unfall 21012020005 Kassel Unfall 07012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media