Der Bericht wurde von 98156 Besuchern gelesen.

Kassel - Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag am Kasseler Auedamm, im Bereich der Drahtbrücke, eine 23 Jahre alte Frau aus Kassel vergewaltigt. Anschließend verletzte der Mann das flüchtende Opfer mit einem Messer und ergriff seinerseits die Flucht in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen des für Sexualdelikte zuständigen Kommissariats 12 der Kasseler Kripo laufen derzeit auf Hochtouren. Die Ermittler suchen dabei dringend nach Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich die Tat am Auedamm, auf einer Wiese in Höhe der Drahtbrücke, ereignet.

Weiterlesen: KS: Unbekannter vergewaltigt 23-Jährige - Polizei sucht Zeugen