Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Niedersachsen/Hessen - Ein neues Mitglied bei den drei Fragezeichen? Das aus Büchern bekannte ...
Kassel - Am Sonntag konnten interessierte beim Tag der offenen Tür hinter die Kulisse der ...
Kategorie: Archiv 2017

News ID: HN-7511/4500 A44: Kleintransporter fährt in Wildschweinrotte

A44: Kleintransporter fährt in Wildschweinrotte

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 24. April 2017 um 13.58 Uhr
Samstag den 10. Februar 2018 um 21.29 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Kassel - Am Montagmorgen krachte ein 49 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Sömmerda (Thüringen) mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn 44 bei Kassel in eine Wildschweinrotte. Bei dem Unfall verendeten mehrere Tiere, ein Autofahrer wurde leicht verletzt und fünf Fahrzeuge sind zum Teil erheblich beschädigt worden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, ereignete sich der Unfall gegen 4:30 Uhr. Der 49-Jährige war mit seinem Ford Transit von Kassel in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg fuhr er in eine Wildschweinrotte, die die Autobahn überquerte. Dabei wurden mehrere Tiere getötet. Am Ford entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro. Ein nachfolgender 60-jähriger Fahrer eines Mercedes Vito aus dem Landkreis Hildburghausen (Thüringen) konnte nicht mehr rechtzeitig halten und krachte gegen den auf dem linken Fahrstreifen stehenden Ford. Der 60-Jährige verletzte sich dabei an der Hand. An seinem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Zudem wurden drei weitere Fahrzeuge durch das Überfahren von einem verendeten Tier und Trümmerteilen beschädigt. An einem Lastwagen riss dabei der Tank auf. Der 42 Jahre alte LKW-Fahrer aus Tschechien lenkte seinen Lastzug noch auf den Parkplatz Roterrain, wo schließlich 500 Liter ausliefen. Die an der Unfallstelle eingesetzte Feuerwehr beseitigte einen Teil des ausgelaufenen Kraftstoffs. Die überwiegende Menge war in das dortige Erdreich eingesickert, das nun noch beseitigt werden muss. Auch ein 36 Jahre alter Fahrer aus dem Landkreis Nordsachsen (Sachsen) konnte mit seinem Sattelzug nicht mehr ausweichen und überfuhr ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrzeugteil. An der Front entstand ein Sachschaden von rund 1.000,- Euro. Dieselbe Schadenshöhe nahmen die Beamten an einem 3er BMW eines 20-Jährigen aus Wolfhagen nan. Er war mit seinem Wagen über ein verendetes Tier gefahren. Die A 44 war an der Unfallstelle bis etwa 7 Uhr zum Teil gesperrt. Der Parkplatz Roterrain bleibt bis auf Weiteres gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

 

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Niederurff Unfall 21012020005 Bromskirchen Brand 18012020 Waltersbrueck Brand 23012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Fuldatal Brand 29012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Wega Unfall 16012020 Fritzlar Unfall 3001202001 Eichenberg Unfall 23012020 Herborn Unfall 13012020001 Viesebeck Sanierung 270120202 Waldkappel Unfall 2 08102020 Bienenvolk 1 Kassel Unfall 07012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Wabern Unfall 06012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Frankfurt Brand 18012020 Zierenberg Brand 10012020005 Pferdefhrerschein Kassel Unfall A7 07012020 Zierenberg Brand 10012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Geismar Unfall 300120201 Oberbeisheim Unfall 05012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Morschen Unfall B83 06012020004 Waldkappel Unfall 1 08102020 Dorfitter Brand 16012020003 Kassel Schule Brand 10012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Fuldatal Brand 29012020046 Grossropperhausen Unfall 18012020 Viesebeck Sanierung 270120201 Mardorf Unfall 220120201 Allendorf Einsatz 06012020 Zwesten Unfall 18012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media