Geniality Druck und Design

Tödlicher Unfall in Bad-Hersfeld- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick

Lohfelden - Einen glücklichen Ausgang fand in der Nacht zum heutigen Donnerstag die Suche nach ...
Tann (Rhön) - Am Dienstagabend gegen 18:15 Uhr wollte der 67-jährige Schwiegervater ...
Kategorie: Archiv 2017

News ID: HN-7462/4500 Tödlicher Unfall in Bad-Hersfeld
Geniality Druck und Design

Tödlicher Unfall in Bad-Hersfeld

Dieser Bericht wurde erstellt am: Sonntag den 19. März 2017 um 12.25 Uhr
Samstag den 10. Februar 2018 um 21.29 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Bad Hersfeld - Am Sonntagvormittag ereignete sich gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 27 im Bereich der Brücke über die Bahnlinie in Bad Hersfeld ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin (20) befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Bebra. Auf der Eisenbahnbrücke verlor die junge Frau aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle

über ihr Fahrzeug, schleuderte und krachte mit der Beifahrerseite in den entgegenkommenden BMW eines Bundespolizeibeamten (22). Bei dem Unfall wurde der BMW Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus Bad Hersfeld aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Mann in ein Hersfelder Krankenhaus. Die Autofahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls so schwer verletzt, das sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, das der Motorblock aus dem VW gerissen wurde. Der Motorblock flog ca. 10 Meter durch die Luft, bevor er auf dem Brückengeländer hängen blieb. Warum die Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn geriet, muss nun von einem Unfallsachverständigen geklärt werden. Im Bereich der Unfallstelle sind beide Fahrbahnen durch eine durchgehende Linie getrennt und in Richtung Bebra ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in beide Richtungen voll gesperrt werden. Wie Feuerwehr und Rettungsdienst an der Unfallstelle mitteilten, haben die Ersthelfer bei dem Unfall eine vorbildliche Arbeit geleistet. Der Verkehr würde örtlich umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by TVNews-Hessen / Text: Jens Krannich

  • bad_hersfeld_unfall_19032017_9_20170319_1161738785
  • bad_hersfeld_unfall_19032017_3_20170319_1395784027
  • bad_hersfeld_unfall_19032017_11_20170319_1888571713
  • bad_hersfeld_unfall_19032017_2_20170319_1869544343

 

 

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Fritzlar Unfall 09122018 Kassel Unfall 04122018 Luetersheim Brand 13122018 Wellerode Brand 0212018 Emstal Gift Hund 13122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Rambazotti Hoeringhausen Brand 24122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Kassel Unfall 25122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Symbolbild Tunnel 28122018 Kassel Silvester 27122018 Sontra Brand 06122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Baunatal Nach Unfall 18122018 Kassel Unfall 28122018 SAM 2326 Kassel Streik 10122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media