Der Bericht wurde von 66226 Besuchern gelesen.

Homberg/Efze - Bis auf die Grundmauern brannte am frühen Dienstagmorgen eine Werkstatt eines Landwirtschaftlichen Anwesen in Homberg-Mühlhausen ab. Nach Informationen von Hombergs stellvertretenden Stadtbrandinspektor Karsten Stein, konnten die Brandschützer bereits auf der Anfahrt einen hellen Feuerschein über dem Ort erkennen. Beim der Ankunft der Einsatzkräfte stand die Scheune in Vollbrand. Die angrenzenden Gebäude, ein Wohnhaus sowie ein weiteres Wirtschaftsgebäude, konnten im Verlauf weitestgehend vor den Flammen gerettet werden.

Weiterlesen: Scheune brannte in Mühlhausen