Geniality Druck und Design

Haus brannte bei Vöhl - Anwohner verteilen Weihnachtsplätzchen an die Feuerwehr- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 


Rückblick 2018

Bad Wildungen - In der Ostpreußenstraße kam es Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr in einem ...
Kassel - Eine Vielzahl von überwiegend jungen, am öffentlichen zur Schau stellen ihrer oft ...
Kategorie: Archiv 2018

News ID: HN-8084/4500 Haus brannte bei Vöhl - Anwohner verteilen Weihnachtsplätzchen an die Feuerwehr
Geniality Druck und Design

Haus brannte bei Vöhl - Anwohner verteilen Weihnachtsplätzchen an die Feuerwehr

Dieser Bericht wurde erstellt am: Freitag den 23. November 2018 um 10.56 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 13.36 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Marienhagen - Zum Brand eines Wohnhauses kam es am Donnerstagabend gegen 22.35 Uhr in Marienhagen in Waldeck Frankenberg. Bei Ankunft der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus dem Dach. Auch wenn fest stand, dass das Haus aktuell unbewohnt ist, durchsuchten die Kameraden zunächst das Gebäude, konnten zum Glück jedoch niemand antreffen. Im Haus befanden sich große Mengen an Müll, der die Einsatzkräfte massiv behinderte.

Um die aus Korbach angeforderte Drehleiter in die richtige Position zu bringen, musste auf Grund er engen Bebauung zunächst ein Baum gefällt werden. Damit das Feuer weiter eingedämmt werden konnte, kam zusätzlich Löschschaum zum Einsatz. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist aktuell noch unklar, die Kripo Waldeck-Frankenberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden mit rund 100.000 Euro beziffert.

Weihnachtsplätzchen und heiße Getränke

Viele Anwohner versorgten die rund 65 Einsatzkräfte aus Marienhagen, Thalitter, Obernburg, Korbach und Herzhausen mit Getränken und den ersten Weihnachtsplätzchen. Wie Einsatzleiter Bernd Schenk im Interview erklärte, sind die Anwohner den Feuerwehrkameraden sehr dankbar für die schnelle Hilfe. In der letzten Zeit kam es öfters zu Bränden und die Angst vor einem möglichen Serienbrandstifter ist nicht abwegig. Der letzte ungeklärte Brand in Marienhagen liegt gerade einmal rund drei Wochen zurück. Hier waren ca. 150 Heuballen neben einer Scheune in Brand geraten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

  • marienhagen_brand_2211201805
  • marienhagen_brand_2211201818
  • marienhagen_brand_2211201813
  • marienhagen_brand_2211201809
Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Baunatal Kennzeichen 20122018 Emstal Gift Hund 13122018 Kassel Beleuchtung 09122018 SAM 2326 Kassel Streik 10122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Kassel Unfall 25122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Baunatal Nach Unfall 18122018 Wellerode Brand 0212018 Sontra Brand 06122018 Kassel Unfall 04122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Kassel Silvester 27122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Luetersheim Brand 13122018 Kassel Unfall 28122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Rambazotti Symbolbild Tunnel 28122018 Fritzlar Unfall 09122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media