Geniality Druck und Design

Wi: Auseinandersetzung im Bus - 14-Jähriger schlug auf 41-Jährigen ein- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 


Rückblick 2018

Kassel - Die 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe in der Kasseler Karlsaue ist erfolgreich entschärft ...
Wolfhagen - Am Sonntagmittag kam es bei Altenhasungen auf der L3390 in Höhe der Bahnbrücke zu einem ...
Kategorie: Archiv 2018

News ID: HN-8027/4500 Wi: Auseinandersetzung im Bus - 14-Jähriger schlug auf 41-Jährigen ein
Geniality Druck und Design

Wi: Auseinandersetzung im Bus - 14-Jähriger schlug auf 41-Jährigen ein

Dieser Bericht wurde erstellt am: Mittwoch den 26. September 2018 um 09.43 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 13.24 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Wiesbaden - Am Dienstag kam es auf der Schiersteiner Straße in Wiesbaden in einem Linienbus zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 14-jährigen Jugendlichen und einem 41-jährigen Mann, beide türkische Staatsangehörige, bei der der 41-Jährige schwer und der Jugendliche leicht verletzt wurden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen ereignete sich der Vorfall gegen 13:25 Uhr, als der Bus die Haltestelle "Schiersteiner Straße" erreicht hatte.

Hier stieg der 41-Jährige mit seiner Lebensgefährtin und einem Kleinkind in den Bus. Fahrgäste stiegen nun von ihrem Sitzplatz auf, um der Frau mit dem Kleinkind einen Platz anzubieten. Diese Gelegenheit wollte, Zeugenangaben zufolge, der 14-Jährige nutzen um sich seinerseits auf den freigemachten Platz zu setzten. Der 41-Jährige wollte dies augenscheinlich verhindern und hielt den Jugendlichen zurück. Daraufhin habe dieser unvermittelt angefangen auf den 41-Jährigen einzuschlagen und sei anschließend aus dem Bus geflüchtet. Bei dem Geschädigten wurden unmittelbar nach dem Übergriff Schnittverletzungen im Gesicht festgestellt. Durch einen Krankenwagen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Noch während der Fahndung nach dem Täter begab dieser sich selbstständig in ein Krankenhaus, um sich ebenfalls behandeln zu lassen. Augenscheinlich hatte er sich selbst bei dem Übergriff verletzt. Der 14-Jährige konnte in dem Krankenhaus angetroffen und nach ambulanter Behandlung auf eine Polizeidienststelle verbracht werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Der 41-Jährige konnte das Krankenhaus nach einer Versorgung seiner Verletzungen ebenfalls wieder verlassen. Zur Spurensicherung, sowohl bei den Beteiligten als auch in dem Bus, war die Kriminalpolizei Wiesbaden im Einsatz. Hierbei konnte im Innern des Buses eine Rasierklinge aufgefunden werden. Ob es sich hierbei um das Tatwerkzeug handelt bedarf weiterer Ermittlungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2018 by Hessennews TV

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Kassel Beleuchtung 09122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Kassel Unfall 25122018 Symbolbild Tunnel 28122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Baunatal Nach Unfall 18122018 Kassel Unfall 28122018 Luetersheim Brand 13122018 Fritzlar Unfall 09122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Wellerode Brand 0212018 Edermuende Unfall A49 22122018 Emstal Gift Hund 13122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 SAM 2326 Kassel Silvester 27122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Sontra Brand 06122018 Kassel Unfall 04122018 Kassel Streik 10122018 Rambazotti

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2

Pressemeldungen senden Sie bitte ausschließlich an:

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media