Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick

Kassel - Am Donnerstagabend kam es gegen 19.30 Uhr zu einem Gebäudebrand in der Egon-Höhmann-Straße ...
Vellmar - Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag in Vellmar offenbar eine günstige Gelegenheit ...
Kategorie: Archiv 2018

News ID: HN-7999/4500 Südhessen: Frau auf offener Straße erschossen - Tatverdächtiger tot

Südhessen: Frau auf offener Straße erschossen - Tatverdächtiger tot

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 03. September 2018 um 12.25 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 13.17 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Darmstadt - Am Montagmorgen gingen gegen 8.25 Uhr bei der Polizei mehrere Notrufe ein, die Schussgeräusche im Bereich Kranichstein/ Arheilgen gemeldet haben. In der Grillparzerstraße wurde eine 37 Jahre alte Frau leblos vorgefunden. Vor Ort hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Bereich rund um den Tatort wurde für die Spurensuche weiträumig gesperrt. Nach ersten Hinweisen von Zeugen, die einen dunkelhäutigen Mann bemerkt haben, hat die Polizei mit Hochdruck nach der Person sowie nach seinem weißen Auto gesucht. Schnell konnte der gesuchte Mann identifiziert werden.

Es handelt sich um den 39 Jahre alten Lebensgefährten der toten Frau aus Arheilgen. Im Rahmen der Fahndung wurde kurze Zeit später das gesuchte Auto und der US-Amerikaner in einer nahe gelegenen Kleingartenanlage gestellt, dabei starb der bewaffnete Tatverdächtige unter noch nicht vollständig aufgeklärten Umständen. Für die Fahndungsmaßnahmen und das Fertigen von Übersichtsbildern flog der Polizeihubschrauber über den Stadtteil. Die Umstände, die zu der Tat geführt haben, sind derzeit noch unklar. Neben der Staatsanwaltschaft Darmstadt und der Polizei wird die Tatortgruppe des Hessischen Landeskriminalamts mit in die Ermittlungen eingebunden werden. 

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2018 by Hessennews TV


Zufallsbilder Januar 2020

Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Bromskirchen Brand 18012020 Wabern Unfall 06012020 Zwesten Unfall 18012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Viesebeck Sanierung 270120201 Viesebeck Sanierung 270120202 Zierenberg Brand 10012020005 Fritzlar Unfall 3001202002 Trubenhausen Brand 23012020021 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Wega Unfall 16012020 Kassel Unfall 07012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Zierenberg Brand 10012020 Kassel Schule Brand 10012020 Eichenberg Unfall 23012020 Geismar Unfall 300120201 Kassel Unfall A7 07012020 Niederurff Unfall 21012020005 Bienenvolk 1 Fuldatal Brand 29012020046 Oberbeisheim Unfall 05012020 Herborn Unfall 13012020001 BeteiligterBaukranamNachbargleis Morschen Unfall B83 06012020004 Grossropperhausen Unfall 18012020 Mardorf Unfall 220120201 Frankfurt Brand 18012020 Allendorf Einsatz 06012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Dorfitter Brand 16012020003 Fritzlar Unfall 3001202001 Waltersbrueck Brand 23012020 Pferdefhrerschein Fuldatal Brand 29012020 Waldkappel Unfall 2 08102020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media