Geniality Druck und Design

Ab heute: Anschlussstelle bei Breuna in Fahrtrichtung Kassel für drei Nächte gesperrt- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 


Rückblick 2018

Wabern/Fritzlar - Rund 50.000 Euro Schaden und ein verletzter Autofahrer ist die Bilanz eines ...
Fuldatal - Eine 38 Jahre alte Autofahrerin aus Immenhausen und ihre beiden 9 und 12 Jahre alten ...
Kategorie: Archiv 2018

News ID: HN-7947/4500 Ab heute: Anschlussstelle bei Breuna in Fahrtrichtung Kassel für drei Nächte gesperrt
Geniality Druck und Design

Ab heute: Anschlussstelle bei Breuna in Fahrtrichtung Kassel für drei Nächte gesperrt

Dieser Bericht wurde erstellt am: Dienstag den 17. Juli 2018 um 16.54 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 12.46 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Breuna - Ab Dienstag, den 17. Juli 2018, von 20 Uhr bis Mittwoch, den 18. Juli 2018, 5 Uhr sowie in den beiden folgenden Nächte vom 18. auf den 19. Juli und vom 19. auf den 20.Juli 2018, ebenfalls jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, wird die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Breuna in Fahrtrichtung Kassel gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Aufbau mobiler Schutzwände im Rahmen der derzeit auf der A 44 im Bereich zwischen den Anschlussstellen (AS) Warburg und Zierenberg in Fahrtrichtung Kassel stattfindenden umfangreichen Straßenbauarbeiten. Während der nächtlichen Vollsperrung wird die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Breuna in Fahrtrichtung Kassel komplett gesperrt.

Umleitung

Verkehrsteilnehmer, welche die A 44 an der AS Breuna verlassen wollen, werden bereits an der AS Warburg von der Autobahn abgeleitet und über die U 73 (AS Warburg – L 837 – L 552 –Welda - L 3075 – Volkmarsen – L 3080 – Breuna – L 3312 ) bis zur AS Breuna geführt. Verkehrsteilnehmer, welche an der AS Breuna auf die A 44 in FR Kassel auffahren wollen, werden über die U 75 (AS Breuna – L 3312 – Niederelsungen – K 90 – K 11 – Ehringen – L 3075 – Wolfhagen – B 450 – Istha – B 251) zur AS Zierenberg geführt. Die Auf- und Abfahrt der AS Breuna in FR Dortmund ist nicht betroffen und uneingeschränkt nutzbar.

Die grundhafte Fahrbahnerneuerung erstreckt sich über eine Länge von ca. 4,5 km und beginnt ca. einen Kilometer vor der AS Breuna und endet etwa einen Kilometer vor der Tank- und Rastanlage Bühleck-Süd. Die Autobahn weist in diesem Bereich zahlreiche Fahrbahnschäden auf, wie beispielsweise Risse, Spurrinnen und Ausbrüche. Darüber hinaus werden außerdem die Entwässerungsanlagen am Fahrbahnrand und die Schutzeinrichtungen instandgesetzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2018 by Hessennews TV

Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Kassel Balkonbrand 17122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Kassel Silvester 27122018 Kassel Unfall 04122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Luetersheim Brand 13122018 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Sontra Brand 06122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 SAM 2326 Baunatal Nach Unfall 18122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Emstal Gift Hund 13122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Wellerode Brand 0212018 Kassel Streik 10122018 Kassel Unfall 28122018 Rambazotti Kassel Unfall 25122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Symbolbild Tunnel 28122018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Fritzlar Unfall 09122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media