Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick

Kassel - Am Donnerstagabend kam es gegen 19.30 Uhr zu einem Gebäudebrand in der Egon-Höhmann-Straße ...
Vellmar - Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag in Vellmar offenbar eine günstige Gelegenheit ...
Kategorie: Archiv 2018

News ID: HN-7806/4500 KS: Captain Firefighter“ und „Hydro-Girl“ werben auf Einsatzfahrzeug

KS: Captain Firefighter“ und „Hydro-Girl“ werben auf Einsatzfahrzeug

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 12. März 2018 um 13.33 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 12.31 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Kassel - Werbung für die Jugendfeuerwehren in Kassel macht jetzt ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr: Der Mannschaftstransportwagen, der bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren stationiert ist, wurde zu diesem Zweck mit Motiven der Werbe- und Imagekampagne der Hessischen Jugendfeuerwehr beklebt. Beide Seiten des Transporters werden nun von den Comic-Helden "Captain Firefighter" und "Hydro-Girl" geziert, die als trendige Protagonisten für die Kampagne der Landesjugendfeuerwehr kreiert worden waren.

"Mit diesem mit modernen und jugendgemäßen Motiven beklebten Kleinbus wollen wir auf die Arbeit der Jugendfeuerwehren in unserer Stadt aufmerksam machen und bei den Jugendlichen Interesse am Mitmachen in einer unserer sieben Jugendwehren wecken", erklärt Kassels Brandschutzdezernent Dirk Stochla. "Denn junge Menschen sind die wichtigste Nachwuchsquelle für die Einsatzabteilungen unserer Freiwilligen Feuerwehren." Die Idee, die Imagekampagne der Landesjugendfeuerwehr auf dieser Weise in Kassel aufzugreifen, hatte Darius Schlaudraff, der sich als Jugendwart in der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren engagiert. Zusammen mit der Amtsleitung der Feuerwehr, dem Stadtbrandinspektor und dem Abteilungsleiter Technik wurde besprochen, wie die Idee Wirklichkeit werden kann. Eine technische Durchsicht des 19 Jahre alten Mannschaftstransportwagens ergab, dass das Fahrzeug noch in einem guten Zustand ist und es sich lohnt, in dessen Aufwertung zu investieren. Da es sich um ein elfenbein-farbenes ehemaliges Katastrophenschutzfahrzeug handelt, wurde der Kleinbus zunächst weiß lackiert und im Design der Feuerwehr Kassel mit leuchtroten Folien beklebt. Anschließend wurde auf beiden Seiten ein Motiv von "Captain Firefighter" und "Hydro-Girl" aufgeklebt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 7000 Euro, an denen sich die Landesjugendfeuerwehr mit 250 Euro beteiligt. "Somit wurde das Fahrzeug sowohl in seinem Wert, als auch für den Feuerwehrdienst deutlich aufgewertet", erklärt Norbert Schmitz, der Leiter der Feuerwehr Kassel. Und Stadtbrandinspektor Jörg Straßer ergänzt: "Im Sinne der Nachwuchswerbung für die Kasseler Jugendfeuerwehren ist die Investition der Stadt Kassel in das Fahrzeug gut angelegtes Geld." "Unsere Jugendfeuerwehren sind eine wichtige Institution, um Werte wie Teamwork, Toleranz sowie Respekt zu vermitteln und um Verantwortung für sich selbst, die Gruppe oder für ein bürgerschaftliches Engagement zu übernehmen", erklärt Brandschutzdezernent Stochla. "Ich danke daher allen Jungen und Mädchen in unseren Jugendwehren sowie deren Betreuerinnen und Betreuern für ihr Engagement. Und den Feuerwehrleuten in Niederzwehren für ihre tolle Idee, den Bus zum rollenden Imageträger für unsere Jugendwehren zu machen."

In den Jugendfeuerwehren in der Stadt Kassel engagieren sich aktuell 143 Jungen und Mädchen. Jugendgruppen gibt es bei allen sieben Freiwilligen Feuerwehren in Wolfsanger, Forstfeld/Bettenhausen, Waldau, Harleshausen, Nordshausen/Brasselsberg, Oberzwehren und Niederzwehren. Mitmachen in der Jugendfeuerwehr kann man, sobald man zehn Jahre alt ist. Für jüngere Kinder (6 bis 10 Jahre) gibt es in Kassel vier Kinderfeuerwehren (Forstfeld-Bettenhausen, Niederzwehren, Nordshausen-Brasselsberg und Wolfsanger).

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto & Quelle: © Stadt Kassel


Zufallsbilder Januar 2020

Pferdefhrerschein Wabern Unfall 06012020 Viesebeck Sanierung 270120202 Eichenberg Unfall 23012020 Kassel Schule Brand 10012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Fritzlar Unfall 3001202001 Mardorf Unfall 220120201 Zwesten Unfall 18012020 Waltersbrueck Brand 23012020 Wega Unfall 16012020 Oberbeisheim Unfall 05012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Morschen Unfall B83 06012020004 Viesebeck Sanierung 270120201 Allendorf Einsatz 06012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Kassel Unfall A7 07012020 Bienenvolk 1 Kassel Unfall 07012020 Fuldatal Brand 29012020 Frankfurt Brand 18012020 Dorfitter Brand 16012020003 Grossropperhausen Unfall 18012020 Niederurff Unfall 21012020005 Zierenberg Brand 10012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Fuldatal Brand 29012020046 Geismar Unfall 300120201 Herborn Unfall 13012020001 Bromskirchen Brand 18012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Waldkappel Unfall 1 08102020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Waldkappel Unfall 2 08102020 Zierenberg Brand 10012020005

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media