Der Bericht wurde von 21757 Besuchern gelesen.

Fritzlar - In der Nacht zum Freitag kam es im Fritzlarer Ortsteil Rothhelmshausen zu einem Brand an einem denkmalgeschützten Gebäude. Nach Information von Stadtbrandinspektor Hartmut Hucke, war bereits bei der Ankunft der Feuerwehr klar, dass der Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen wurde. Sechs Atemschutzgeräteträger und eine Drehleiter waren nötig, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nach ersten Informationen war offensichtlich ein direkt neben dem Haus stehender Bauwagen in Brand geraten.

Weiterlesen: Unter Denkmalschutz: Backhaus brannte in Rothelmshausen (Video)