Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

Rückblick

Breuna - Am Mittwochabend kam es zu einem Kellerbrand im Landhotel Sonneneck im Stadtpfad. Als die ...
Wenn Markus Heppe von seinen Vorhaben erzählt, denken einige vielleicht er sei verrückt. Andere ...
Kategorie: Archiv 2014

Transporter kracht in LKW

Dieser Bericht wurde erstellt am: Dienstag den 23. Dezember 2014 um 07.00 Uhr
Samstag den 01. April 2017 um 13.17 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

bad hersfeld unfall23122014Bad Hersfeld - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 2 Uhr auf der Bundesstraße 27 im Bereich der Autobahnabfahrt von der A4 in Bad Hersfeld. Nach bisher unbestätigten Informationen befuhr der Fahrer eines mit Medikamenten beladenen VW-Transporters aus Richtung Erfurt kommend die Abfahrt der A4. Vermutlich aus Unachtsamkeit missachtete der Fahrer den Vorfahrtberechtigten Querverkehr der Bundesstraße und fuhr auf den Kreuzungsbereich.

Zur selben Zeit befuhr der Gliederzug einer Spedition aus Bad Hersfeld kommend die Bundesstraße in Richtung Haunetal. Im Einmündungsbereich der Autobahnabfahrt krachte der Gliederzug in die Fahrerseite des Transporters und schleuderte ihn in einen Graben. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer des Transporters aus seinem Fahrzeug geschleudert und flog in den Flutgraben, wo er schwerverletzt liegen blieb. Beim Eintreffen der ersten Funkstreife an der Unfallstelle kümmerten sich bereits drei Ersthelfer, wie ein Polizeibeamter an der Einsatzstelle mitteilte, fürsorglich und vorbildlich um den Schwerverletzten, bis er der Besatzung eines Rettungswagens übergeben werden konnte. Der Rettungswagen brachte den Fahrer mit Notarztbegleitung in ein Hersfelder Krankenhaus. Der Transporter wurde bei dem Unfall im Frontbereich und auf der Fahrerseite völlig zerstört. An der Zugmaschine des Gliederzuges entstand erheblicher Sachschaden. Durch den heftigen Aufprall verteilten sich auf einer Länge von 100 Metern die Trümmerteile auf der Fahrbahn, die von der Feuerwehr aus Bad Hersfeld gereinigt werden musste. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße über eine Stunde voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Transporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden.hn/jk

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen


Zufallsbilder Januar 2020

Viesebeck Sanierung 270120201 Bromskirchen Brand 18012020 Dorfitter Brand 16012020003 Morschen Unfall B83 06012020004 Iederelsungen Brand 01012020007 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Niederurff Unfall 21012020005 Grossropperhausen Unfall 18012020 Pferdefhrerschein Kassel Unfall A7 07012020 Fuldatal Brand 29012020 Fuldatal Brand 29012020046 Viesebeck Sanierung 270120202 Bienenvolk 1 BeteiligterBaukranamNachbargleis Eichenberg Unfall 23012020 Zwesten Unfall 18012020 Wabern Unfall 06012020 Geismar Unfall 300120201 Kassel Schule Brand 10012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Zierenberg Brand 10012020005 Fritzlar Unfall 3001202002 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Fritzlar Unfall 3001202001 Mardorf Unfall 220120201 Frankfurt Brand 18012020 Waldkappel Unfall 2 08102020 Waltersbrueck Brand 23012020 Herborn Unfall 13012020001 Wega Unfall 16012020 Oberbeisheim Unfall 05012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Kassel Unfall 07012020 Allendorf Einsatz 06012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Zierenberg Brand 10012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media