Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Herborn - Am späten Sonntagabend überfielen zwei Männer auf einem Parkplatz der A45 bei Sinn einen ...
Lippoldsberg - Seit Montagnachmittag wird der 79 Jahre alte Hans-Dieter Kücking aus der Reha-Klinik ...
Kategorie: Archiv 2014

Getränkemarkt in Kaufungen mit Elektroschocker überfallen

Dieser Bericht wurde erstellt am: Samstag den 20. Dezember 2014 um 10.28 Uhr
Samstag den 01. April 2017 um 13.17 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

kaufungen ueberfall 19122014Kaufungen - Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr, wurde der REWE-Getränkemarkt in Kaufungen-Niederkaufungen, von 2 maskierten und mit Pistole und Elektroschocker bewaffneten Tätern überfallen.

Die Täter stürmten in den Getränkemarkt, in dem nur noch zwei Angestellte anwesend waren. Der 23-jährige Kassierer wurde mit der Pistole bedroht und zur Herausgabe des Scheingeldes aus einer der Kassen gezwungen, während der zweite Täter den 19-jährigen Kollegen des Kassierers mit einem Elektroschocker in Schach hielt. Die Beute in bislang unbekannter Höhe wurde in einer REWE-Plastiktüte verstaut, ehe die Täter zu Fuß entlang der Leipziger Str. in Richtung Kassel und dann rechts abbiegend in die Straße Am Haferbach flüchteten.

Täterbeschreibungen:

Täter 1: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank, vermutlich südländischer Typ, braune Augen, sprach akzentfrei Deutsch, Gesicht war durch ein über Mund und Nase gezogenes Halstuch (Dreieckstuch) bedeckt, Bekleidung: dunkle Jacke, Blue-Jeans, Wintermütze und Kapuze, Handschuhe. Täter führte eine Pistole mit sich.

Täter 2: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank, vermutlich südländischer Typ, Gesicht war durch ein über Mund und Nase gezogenes Halstuch (Dreieckstuch) bedeckt, Bekleidung: dunkle adidas Jacke mit auffälligem goldenen adidas Logo auf der Brust und goldenen adidas Streifen an den Armseiten, dunkle Hose, Wintermütze und Kapuze, Handschuhe. Täter führte einen Elektroschocker mit sich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bitte um Zeugenhinweise unter Tel.: 0561-9100.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Privat

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Allendorf Einsatz 06012020 Mardorf Unfall 220120201 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Morschen Unfall B83 06012020004 Fuldatal Brand 29012020046 Fuldatal Brand 29012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Frankfurt Brand 18012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Dorfitter Brand 16012020003 Waltersbrueck Brand 23012020 Bienenvolk 1 Waldkappel Unfall 2 08102020 Viesebeck Sanierung 270120202 Viesebeck Sanierung 270120201 Niederurff Unfall 21012020005 Wabern Unfall 06012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Geismar Unfall 300120201 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Kassel Unfall 07012020 Fritzlar Unfall 3001202001 Bromskirchen Brand 18012020 Wega Unfall 16012020 Kassel Schule Brand 10012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Eichenberg Unfall 23012020 Zierenberg Brand 10012020005 Zierenberg Brand 10012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Herborn Unfall 13012020001 Grossropperhausen Unfall 18012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Kassel Unfall A7 07012020 Pferdefhrerschein Oberbeisheim Unfall 05012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Zwesten Unfall 18012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media