Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Kirchheim - Am Dienstagnachmittag gegen 13 Uhr, befuhr eine 47-jährige Autofahrerin aus Oberaula ...
Kirchheim - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzügen kam es am Mittwochmorgen ...
Kategorie: Archiv 2014

Autofahrer verbrannte im Fahrzeugwrack

Dieser Bericht wurde erstellt am: Freitag den 19. Dezember 2014 um 08.04 Uhr
Samstag den 01. April 2017 um 13.17 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

unfall huenfeld001Hühnfeld - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen gegen 2 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Bad Hersfeld und Fulda in Höhe der Sennhütte. Der Fahrer eines 3er BMW verlor nach bisher unbestätigten Informationen in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf eine Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand. Im weiteren Verlauf geriet der BMW nach links neben die Schutzplanke, überfuhr einen Leitpfosten und ein Warnzeichen, durchpflügte eine Böschung, Prallte gegen mehrere kleine Bäume bevor das Fahrzeug gegen einen dicken Baum prallte, von dort abgewiesen wurde und auf dem Dach liegen blieb. Durch die Wucht des Unfalls ist vermutlich eine Kraftstoffleitung abgerissen und Benzin tropfte auf den heißen Auspuff, wo es sich sofort entzündete. In kürzester Zeit stand das Fahrzeug im Vollbrand.

Wie die Polizei mitteilte, versuchten Ersthelfer noch, den Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien, schafften es aber nicht. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Haunetal konnten den Fahrzeugbrand durch massiven Löscheinsatz unter Kontrolle bekommen, ein zur Unfallstelle alarmierter Notarzt konnten jedoch nur noch den Tod des immer noch im Fahrzeugwrack eingeklemmten Fahrers feststellen. Ein Sachverständiger wurde zur Unfallstelle bestellt um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Hierbei soll auch geprüft werden, ob möglicherweise auch eine Fremdberührung stattgefunden hat. Nach der Unfallaufnahme durch beamte der Polizeistation Bad Hersfeld wurde das Fahrzeugwrack mit dem Toten auf einen Abschleppwagen verladen. Aufgrund der schwierigen Lage soll die Bergung des Toten in einem geschlossenen Raum vorgenommen werden. Die sehr unangenehme Arbeit der Feuerwehr soll dann nur durch Freiwillige vorgenommen werden. Aufgrund der außergewöhnlichen Situation werden auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach dem Einsatz besonders betreut. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit ca. 5.000 Euro beziffert. Die B27 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten in beiden Richtungen voll gesperrt werden. hn/jk

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Waldkappel Unfall 2 08102020 Viesebeck Sanierung 270120201 Zierenberg Brand 10012020 Kassel Unfall 07012020 Zwesten Unfall 18012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Mardorf Unfall 220120201 Dorfitter Brand 16012020003 Fuldatal Brand 29012020046 Bienenvolk 1 Viesebeck Sanierung 270120202 Waltersbrueck Brand 23012020 Pferdefhrerschein Allendorf Einsatz 06012020 Niederurff Unfall 21012020005 Herborn Unfall 13012020001 Bromskirchen Brand 18012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Kassel Unfall A7 07012020 Kassel Schule Brand 10012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Iederelsungen Brand 01012020007 Wega Unfall 16012020 Zierenberg Brand 10012020005 Trubenhausen Brand 23012020021 Fuldatal Brand 29012020 Frankfurt Brand 18012020 Oberbeisheim Unfall 05012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Grossropperhausen Unfall 18012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Eichenberg Unfall 23012020 Geismar Unfall 300120201 Wabern Unfall 06012020 Fritzlar Unfall 3001202001 Morschen Unfall B83 06012020004

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media