Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Frankenau - In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte eine Feldscheune bei Frankenau nieder. Es ...
Borken - Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person, kam es am Freitagabend auf der ...
Kategorie: Archiv 2013

Wohnhausbrand in Basdorf - Zwei Verletzte

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 23. Dezember 2013 um 08.34 Uhr
Freitag den 31. März 2017 um 23.02 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

basdorf wohnhausbrand 23122013Basdorf - Eine Katastrophe bricht am frühen Montagmorgen gegen 04.30 Uhr über einen 72-jährigen Mann und seine 55-jährige Ehefrau aus Basdorf in Waldeck Frankenberg kurz vor Weihnachten herein. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache bricht im Wohnhaus des Ehepaars plötzlich ein Feuer aus.

Sie können sich selbst noch schnell in Sicherheit bringen und werden dann nach einer notärztlichen Erstversorgung mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus nach Korbach eingeliefert. Sehr schnell sind die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehren Basdorf Vöhl, Asel, Herzhausen und Ober-Werbe vor Ort und beginnen mit der Brandbekämpfung. Auch die Drehleiter der Feuerwehr Korbach kommt zum Einsatz. Dennoch gibt es zunächst Probleme mit der Wasserversorgung. Kurz vor dem Brandort zerplatz eine Wasserleitung. Die Feuerwehr musste nun u.a. auch aus einem nahe gelegenen Teich das Wasser heranholen. Immer wieder schlagen die Flammen aus dem Dach. Per Drehleiter wird die Dachhaut geöffnet, um an den Brandherd heran zu kommen. Über ein angebautes Garagendach dringt die Feuerwehr unter Atemschutz in das Gebäude vor und bringt das Feuer dann mit einem massiven Schaumangriff unter Kontrolle. Die Brandursachenermittler haben noch am frühen morgen die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Schätzungen wird sich der Sachschaden auf rund 200.000 Euro belaufen. Das Haus gilt als unbewohnbar. hn/we

Fotostrecke: ©Hessennews TV



Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Kassel Schule Brand 10012020 Pferdefhrerschein Fuldatal Brand 29012020 Allendorf Einsatz 06012020 Wabern Unfall 06012020 Waldkappel Unfall 2 08102020 Zwesten Unfall 18012020 Herborn Unfall 13012020001 Oberbeisheim Unfall 05012020 Wega Unfall 16012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Fritzlar Unfall 3001202001 Bromskirchen Brand 18012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Dorfitter Brand 16012020003 Kassel Unfall A7 07012020 Viesebeck Sanierung 270120201 Niederurff Unfall 21012020005 Grossropperhausen Unfall 18012020 Bienenvolk 1 Kassel Unfall 07012020 Mardorf Unfall 220120201 Viesebeck Sanierung 270120202 Waltersbrueck Brand 23012020 Morschen Unfall B83 06012020004 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Fritzlar Unfall 3001202002 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Eichenberg Unfall 23012020 Zierenberg Brand 10012020 Fuldatal Brand 29012020046 Zierenberg Brand 10012020005 Frankfurt Brand 18012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Trubenhausen Brand 23012020021 Geismar Unfall 300120201 Kirchheim Sek Einsatz 07012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media