Der Bericht wurde von 292641 Besuchern gelesen.

Wenn Markus Heppe von seinen Vorhaben erzählt, denken einige vielleicht er sei verrückt. Andere wiederum bestaunen seine Leistungen, seinen Ehrgeiz, seinen schier unersättlichen Willen immer wieder neue Grenzerfahrungen zu machen. Doch am Ende geht es dem Borkener nur um eine Sache: Beim laufen den Moment der Glückseligkeit zu finden. Auf seiner Uhr stehen unzählige Wettkampf- und Trainingsläufe. Jeden Monat kommen hunderte Kilometer hinzu.

Weiterlesen: Extremlauf - Borkener läuft 661 Kilometer langen Goldsteig