Der Bericht wurde von 9648 Besuchern gelesen.

Kassel - Die Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft EVG hat am Montagmorgen in ganz Deutschland wieder zu Warnstreiks aufgerufen. Besonders im Regionalverkehr kommt es hier zu erheblichen Einschränkungen die besonders zu Lasten der Pendler gehen. Am Samstag hatte die EVG die Tarifverhandlungen abgebrochen und will erst wieder an den Tisch zurückkehren, wenn ein besseres Angebot vorgelegt wird. Die Gewerkschaft fordert hier 7,5% mehr Geld.

Weiterlesen: Bundesweiter Bahnstreik legt auch Nordhessen lahm (Video)