Der Bericht wurde von 30240 Besuchern gelesen.

Bad Emstal - Hundebesitzer sind verunsichert. Treibt in Emstal ein Hundehasser sein Unwesen? Auf mehreren handgeschriebenen Zetteln wird im Bereich Niedensteiner Weg und Bergstraße davor gewarnt. Ein Hund sei bereits an den Folgen von Schneckengift verstorben. Wie uns Polizeisprecher Jürgen Wolf auf Anfrage mitteilte, sei eine Anzeige bei der Polizei eingegangen. Allerdings hat man nicht mehr als nur die Aussage der Hundehalterin und den Verdacht, dass es sich um Schneckengift handeln könnte.

Weiterlesen: Hundehasser in Bad Emstal unterwegs? Gemeinde rät zur Vorsicht