Der Bericht wurde von 6439 Besuchern gelesen.

Kassel - Kurz nach Inkrafttreten der neuen Verkehrsregelung auf der A44 bei Kassel Mitte im Januar, gab es gleich zwei LKW Unfälle, weil die Fahrer Hinweisschilder nicht beachtet hatten. Statt die A44 zu verlassen, wie es für sie vorgeschrieben ist, fuhren sie weiter Richtung Bergshäuser Brücke, die wegen ihres maroden Zustandes für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt ist.

Weiterlesen: KS: Nach Vollsperrung - A44 seit 17 Uhr mit neuem Konzept wieder frei