Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Niedenstein - Am frühren Donnerstagmorgen gegen 07.00 Uhr kam es zum Brand in einer ehemaligen ...
Bad Karlshafen - Eine Sturmfront hat am Sonntagabend auch weite Teile Hessens erreicht. Zahlreiche ...
Kategorie: Automobil

Mercedes: Die neue V-Klasse

Dieser Bericht wurde erstellt am: Samstag den 10. Mai 2014 um 23.13 Uhr
Donnerstag den 25. Mai 2017 um 15.34 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

mercedes v klasse 31032014Mit der V-Klasse definiert Mercedes-Benz die Großraumlimousine neu. Als jüngstes und größtes Mitglied der Stuttgarter Personenwagen-Familie setzt sie mit ihrem Design und einer Vielzahl von Innovationen neue Maßstäbe in ihrem Segment. Die neue V-Klasse verbindet ein Platz­angebot für bis zu acht Personen und vorbildliche Funktionalität mit der Wertanmutung, dem Komfort, dem effizienten Fahrspaß und der Sicher­heit, die Automobile mit dem Stern auszeichnen.

Damit ist der Mercedes unter den Großraumlimousinen das ideale Fahrzeug für alle Menschen, die ein großes Raumangebot schätzen, aber nicht auf Stil und Komfort verzichten möchten. Ob Großeinkauf oder Reise mit der ganzen Familie, ob Mountainbike-Urlaub mit Freunden in den Alpen oder die Vorfahrt von prominenten Gästen am roten Teppich - die neue V-Klasse bietet größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung des Innenraumes und macht dabei stets eine elegante Figur. Mit den zwei Ausstattungslinien V-Klasse und V-Klasse AVANTGARDE, je einem Sport-Paket Exterieur und einem Design-Paket Interieur, zwei Radständen, drei Fahrzeuglängen von 4.80 bis 5.30 Meter, drei Motorisierungen sowie zahlreichen Sonderausstattungen lässt sich die neue Großraumlimousine je nach Geschmack und Bedarf individualisieren. Dadurch erfüllt sie die unter­schiedlichsten Kundenansprüche und ist für Familien ebenso attraktiv wie für Menschen, die für ihre Freizeit- und Sportaktivitäten einen variablen und ge­räumigen Fahrzeuginnenraum benötigen. Darüber hinaus eignet sie sich ideal als luxuriöser VIP- oder Hotel-Shuttle. „Mit der neuen V-Klasse erweitern wir das Portfolio der Mercedes-Benz Premium-Pkw um eine Limousine für bis zu acht Personen“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars. „Die Funktionalität einer Großraum­limousine ist Pflicht. Komfort und Stil sind die Kür. Die neue V-Klasse verbindet beides auf eine Weise, die kein anderes Fahrzeug in diesem Segment zu bieten hat.“

Unverwechselbar

Schon auf den ersten Blickpräsentiert sich die neue V-Klasse unverwechselbar als Mitglied der Mercedes-Benz Pkw-Familie und setzt einen Glanzpunkt in ihrem Segment. Im Zentrum der kraftvollen Front stehen die aufrechte Kühlermaske mit dreidimensionalem Zentralstern und die progressiv gestalteten Scheinwerfer, die erstmals in diesem Segment auf Wunsch alle Lichtfunktionen in LED-Technik darstellen. Die gepfeilte, skulpturale Motorhaube geht mit elegantem Schwung in den sportlichen Chromrahmen des Kühlergrills und in die Scheinwerfer über. Die unteren Lufteinlässe und die Kühlermaske tragen schmale Lamellen. In Verbindung mit den weit in die Kotflügel hinein­reichenden Scheinwerfern betonen sie die Breite des Fahrzeugs und unter­streichen den selbstbewussten Auftritt der neuen V-Klasse. Die klar gezeichnete Seitenwand wird von zwei gestreckten, überspannten Linien gegliedert. Dabei besitzt das Wechselspiel aus konkaven und konvexen Flächen einen skulpturalen – und damit sehr sinnlichen – Charakter. Beide Linien setzen die prägnanten Konturlinien des vorderen Stoßfängers fließend fort und verlaufen leicht ansteigend bis zum Heck. Die Seitenansicht wirkt dadurch gestreckt und signalisiert Dynamik.

Verbrauch und Leistung

Zur Markteinführung startet die neue V-Klasse mit dem hochmodernen 2,1-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit zweistufiger Aufladung, der sich bereits in zahlreichen Pkw-Baureihen von der A-Klasse bis zur S-Klasse bestens bewährt hat und für die Großraumlimousine gezielt weiterentwickelt wurde. Er ist in drei Leistungsstufen erhältlich: Der V 200 CDI entwickelt 100 kW (136 PS) und ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern. Der V 220 CDI mobilisiert 120 kW (163 PS) und 380 Newtonmeter. Das sind jeweils 20 Newtonmeter mehr als im Vorgänger – bei rund zwei Litern weniger Kraftstoffverbrauch. Mit einem Verbrauch ab 5,7 Litern pro 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 149 Gramm pro Kilometer nimmt der V 220 CDI eine absolute Spitzenstellung im Segment ein. Die Top-Motorisierung V 250 BlueTEC ist mit 140 kW (190 PS) und einem kraftvollen maximalen Drehmoment von 440 Newtonmetern so durchzugsstark und agil wie der bisherige 3-Liter-V6-Turbodieselmotor. In den Beschleunigungs-phasen steht eine zusätzliche Leistung von 10 kW und 40 Newtonmetern zur Verfügung („Overtorque“). Dadurch entwickelt das Spitzenmodell 150 kW und ein maximales Drehmoment von satten 480 Newtonmetern. In beeindruckenden 9,1 Sekunden beschleunigt der V 250 BlueTEC von 0 auf 100 km/h. Gleichzeitig bietet das Topmodell eine hohe Laufruhe und die Innenraumgeräusche wurden – unter anderem durch umfangreiche Dämmung – deutlich reduziert. Mit einem wesentlich geringeren Verbrauch ab 6,0 Litern Diesel pro 100 Kilometer (157 g CO2/km) benötigt der Vierzylinder-Turbodiesel bei gleicher Performance 28 Prozent weniger Kraftstoff als der Sechszylinder. Dank BlueTEC erfüllt das Top-Modell außerdem als erstes Fahrzeug im Segment die Euro-6-Abgasnorm. Der V 250 BlueTEC ist serienmäßig mit der 7G-TRONIC PLUS mit DIRECT SELECT Wählhebel und Lenkradschaltpaddles ausgestattet. Für die Modelle V 200 CDI und V 220 CDI steht das komfortable Automatikgetriebe optional zur Verfügung. Neuer Maßstab für Agilität und Fahrspaß.

Die V-Klasse Edition 1 wird in Deutschland ab 67.378 Euro brutto angeboten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV 

Bild: © Mercedes

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Herborn Unfall 13012020001 Allendorf Einsatz 06012020 Pferdefhrerschein Wabern Unfall 06012020 Zierenberg Brand 10012020005 Fritzlar Unfall 3001202001 Fuldatal Brand 29012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Fuldatal Brand 29012020046 Kassel Unfall A7 07012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Grossropperhausen Unfall 18012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Viesebeck Sanierung 270120202 Bienenvolk 1 Zwesten Unfall 18012020 Waltersbrueck Brand 23012020 Waldkappel Unfall 2 08102020 Viesebeck Sanierung 270120201 Trubenhausen Brand 23012020021 Bromskirchen Brand 18012020 Wega Unfall 16012020 Oberbeisheim Unfall 05012020 Mardorf Unfall 220120201 Kassel Schule Brand 10012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Frankfurt Brand 18012020 Eichenberg Unfall 23012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Morschen Unfall B83 06012020004 Niederurff Unfall 21012020005 Zierenberg Brand 10012020 Waldkappel Unfall 1 08102020 Kassel Unfall 07012020 Geismar Unfall 300120201 Dorfitter Brand 16012020003

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media