Der Bericht wurde von 35438 Besuchern gelesen.

Ober-Mörlen - Zwei Schwerverletzte und Sachschaden von über 100.000 Euro forderte ein Unfall am Donnerstag zwischen Langenhain-Ziegenberg und Ober-Mörlen. Eine 48-Jährige aus dem Hochtaunuskreis fuhr auf der B275 mit ihrem Mercedes AMG in Richtung Ober-Mörlen. Beim Überholen eines Traktors übersah sie offenbar den Gegenverkehr und stieß mit einem Audi Avant frontal zusammen. Die Insassen des Audi, der 75-jährige Fahrer und seine 59-jährige Beifahrerin aus Berlin verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer.

Weiterlesen: Mittelhessen: Über 100.000 Euro Sachschaden nach Unfall - Zwei Verletzte