Der Bericht wurde von 28985 Besuchern gelesen.

Gießen - Am Samstagnachmittag gerieten ein 69 Jahre alter Mann aus dem Vogelsbergkreis und ein 55-Jähriger aus Wettenberg sowie dessen 62 Jahre alter Begleiter in einer Feldgemarkung unterhalb der Burg Gleiberg in eine heftige körperliche Auseinandersetzung. Hierbei stach der 69-Jährige dem 55-Jährigen mit einem Messer in den Oberkörper. Der Wettenberger wurde sogleich von Rettungskräften in das Uniklinikum Gießen eingeliefert. Dort erlag dieser trotz Notoperation in der Nacht auf Sonntag seinen schweren Verletzungen.

Weiterlesen: Streit um Drohne endet in Mittelhessen tödlich