Der Bericht wurde von 58999 Besuchern gelesen.
Den Bericht jetzt vorlesen lassen. (Testphase)

Marburg - Aufgrund der Tatortarbeit am Wochenende gehen die Ermittlungsbehörden momentan von einem Tötungsdelikt im familiären Umfeld aus. Diesbezüglich laufen aber noch weitere Untersuchungen. Alle Beteiligten stammen ursprünglich aus dem Kosovo. Für den mutmaßlichen Täter bestand bezüglich seiner Familie ein gerichtlich verfügtes Annäherungsverbot.

Weiterlesen: Familiendrama mit zwei Toten in Marburg - Neue Hintergründe