Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Gudensberg - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Dienstagnachmittag zwischen ...
Homberg (Efze) - Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr kam es auf der A7 zu einem schweren ...
Kategorie: Mittelhessen

News ID: HN-8478/4500 A45: Brummifahrer auf Autobahn-Parkplatz überfallen

A45: Brummifahrer auf Autobahn-Parkplatz überfallen

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 30. September 2019 um 11.43 Uhr
Montag den 30. September 2019 um 11.43 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Herborn - Am späten Sonntagabend überfielen zwei Männer auf einem Parkplatz der A45 bei Sinn einen Brummifahrer. Sie erbeuteten sein Portemonnaie und die Fahrzeugschlüssel. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Gegen 23.00 Uhr fuhr der 29-jährige Lkw-Fahrer den Parkplatz "Ebersbach" zwischen den Anschlussstellen Herborn-Süd und Ehringshausen, in Fahrtrichtung Hanau an. Er stieg aus, um seine Ladungssicherung zu überprüfen.

Plötzlich standen zwei Männer vor ihm. Einer der Täter bedrohte ihn mit einer Schusswaffe, der zweite Täter versetzte ihm einen Schlag gegen den Kopf. Das in Bremen lebende Opfer mussten seinen Geldbeutel und die Fahrzeugschlüssel an die beiden herausgeben. Anschließend flohen die beiden Räuber in einem dunklen Transporter, ähnlich einem Sprinter.

Beschreibung

Beide Männer waren dunkel gekleidet. Einer war zwischen 1,90 und 2,00 Meter groß und kräftig. Sein Komplize zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und von kräftiger, durchtrainierter Statur. Er trug einen dunklen Blouson aus glänzendem Stoff, an dem ein weißes Emblem "NY" auf der Brust aufgebracht war. Die Männer sprachen gebrochen Deutsch. Das Opfer geht davon aus, dass sie aus dem osteuropäischen Raum stammen.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:
- Wer hat den Überfall gestern Abend auf dem Parkplatze "Ebersbach", zwischen den Anschlussstellen Herborn-Süd und Ehringshausen, beobachtet?
- Wem sind die beiden Männer mit dem Transporter dort noch aufgefallen?

Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2019 by Hessennews TV

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

Fuldatal Brand 29012020 Morschen Unfall B83 06012020004 Dorfitter Brand 16012020003 Fuldatal Brand 29012020046 Waltersbrueck Brand 23012020 Wabern Unfall 06012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Geismar Unfall 300120201 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Mardorf Unfall 220120201 Fritzlar Unfall 3001202002 Zwesten Unfall 18012020 Bromskirchen Brand 18012020 Kassel Schule Brand 10012020 Pferdefhrerschein Fritzlar Unfall 3001202001 Bienenvolk 1 Kassel Unfall A7 07012020 Wega Unfall 16012020 BeteiligterBaukranamNachbargleis Waldkappel Unfall 1 08102020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Waldkappel Unfall 2 08102020 Eichenberg Unfall 23012020 Viesebeck Sanierung 270120202 Oberbeisheim Unfall 05012020 Viesebeck Sanierung 270120201 Trubenhausen Brand 23012020021 Frankfurt Brand 18012020 Grossropperhausen Unfall 18012020 Niederurff Unfall 21012020005 Zierenberg Brand 10012020 Zierenberg Brand 10012020005 Herborn Unfall 13012020001 Kassel Unfall 07012020 Allendorf Einsatz 06012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media