Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Hofgeismar - Am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr gab es in Hofgeismar einen Brand an einem ...
Breuna - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr auf der A44 zwischen ...
Kategorie: Mittelhessen

News ID: HN-8287/4500 Mittelhessen: Frau tot in Wohnung gefunden - Polizei sucht Ehemann

Mittelhessen: Frau tot in Wohnung gefunden - Polizei sucht Ehemann

Dieser Bericht wurde erstellt am: Montag den 08. April 2019 um 10.51 Uhr
Montag den 08. April 2019 um 13.38 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Bad Nauheim - In der vergangenen Nacht fand die Polizei nach einem Zeugenhinweis in einer Wohnung in der Kernstadt von Bad Nauheim den Leichnam einer 25-jährigen Frau. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden. Die Ermittlungen richten sich derzeit gegen den 24-jährigen Ehemann des Opfers, einen Kiril CHELEBIEV. Aufgrund von Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass der 24-jährige Bulgare psychisch auffällig ist.

Eine Gefährdung durch ihn für unbeteiligte Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. Der Aufenthaltsort des CHELEBIEV ist derzeit nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei fahnden mit Hochdruck nach dem Mann. Er ist etwa 1.60 bis 1.65m groß, schlank und hat kurze braune Haare. Weitere Details sind dem beigefügten Foto zu entnehmen. Die Polizei bitten darum in Bad Nauheim keine Anhalter mitzunehmen und sich verdächtig verhaltende Personen mit der oben genannten Beschreibung sofort der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu melden. Die Polizei wird sofort darüber informieren, sollte die Gefahr vorübersein. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben kann, meldet sich bitte ebenfalls sofort unter der Notrufnummer oder der Tel. 06031-601-0 bei der Kriminalpolizei in Friedberg.

Update:
Gegen 12 Uhr konnte der Mann im Bereich eines Baumarktes im Industriegebiet in Bad Nauheim festgenommen werden. Er wird nun zwecks weiterer Maßnahmen zur Polizeistation verbracht.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Polizei

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

BeteiligterBaukranamNachbargleis Pferdefhrerschein Fritzlar Unfall 3001202001 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Wabern Unfall 06012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Morschen Unfall B83 06012020004 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Niederurff Unfall 21012020005 Iederelsungen Brand 01012020007 Zwesten Unfall 18012020 Zierenberg Brand 10012020 Oberbeisheim Unfall 05012020 Geismar Unfall 300120201 Bienenvolk 1 Viesebeck Sanierung 270120201 Kassel Unfall A7 07012020 Bromskirchen Brand 18012020 Mardorf Unfall 220120201 Wega Unfall 16012020 Fuldatal Brand 29012020046 Fuldatal Brand 29012020 Kassel Schule Brand 10012020 Dorfitter Brand 16012020003 Viesebeck Sanierung 270120202 Herborn Unfall 13012020001 Zierenberg Brand 10012020005 Kassel Unfall 07012020 Waldkappel Unfall 2 08102020 Eichenberg Unfall 23012020 Frankfurt Brand 18012020 Fritzlar Unfall 3001202002 Allendorf Einsatz 06012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Waldkappel Unfall 1 08102020 Waltersbrueck Brand 23012020 Grossropperhausen Unfall 18012020

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media